-- Anzeige --

Importeur: Das " Stellantis House "

© Foto: PSA

Der Konzern hat alle Händlerverträge in Europa gekündigt. So will man ein nachhaltiges Vertriebsmodell schaffen, sagt Deutschland-Chef Amaury de Bourmont im Exklusiv-Interview.

Stellantis hat in der Branche jüngst für Aufsehen gesorgt. Am 19. Mai verkündete Deutschland-Chef Amaury de Bourmont (Directeur Général Stellantis Allemagne) die Kündigung aller europäischen Stellantis Händler- und Serviceverträge zum 1. Juni 2021. Die Pläne haben den Handel überrascht. Viele befürchten nun, dass das Händlernetz deutlich ausgedünnt wird. Die Händlerverbände kritisieren Zeitpunkt und Zeitdruck. Wir sprachen mit dem Importeurschef über die Zukunft der Konzernmarken.

AH: Herr de Bourmont, eine derartige Ansammlung von Marken gab es noch nie. Sie sind für Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat, Abarth, Jeep, Opel und Peugeot zuständig. Wie behält man den Überblick?

A. de Bourmont: Das ist natürlich eine Herausforderung, vor der ich auch Respekt habe. Aber vor allem freue ich mich auf diese Aufgabe. Wir haben hier starke Marken mit erfahrenen Geschäftsführern und klasse…

Sie wollen mehr Wissen?
group
Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter
contenttypes
Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten.
zugriff
Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte
share
Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter
*Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.