-- Anzeige --

Expansion: Kahle Gruppe übernimmt Autohaus Schulze

05.06.2024 15:20 Uhr | Lesezeit: 3 min
Kahle Autogruppe
V.l.n.r.: Karl-Heinz Kahle, Paul Schulze, Thomas Keller und Lukas Kahle
© Foto: Kahle Autogruppe

Trotz schwieriger Branchenkonjunktur ist das Traditionsunternehmen aus Hannover auf Wachstumskurs. Im Herbst wird das Verkaufsgebiet Richtung Schaumburger Land und Nienburg erweitert.

-- Anzeige --

Die Kahle Gruppe expandiert in der Mittelweserregion. Zum 1. September 2024 übernimmt der VW-Konzernhändler aus Hannover das Skoda-Autohaus Schulze mit aktuell drei Betrieben in Nienburg, Stadthagen und Wunstorf. Kahle wächst damit auf sieben Standorte mit ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Die Übernahme markiere einen wichtigen Schritt in eine positive Entwicklung und biete vielversprechende Perspektiven für die Zukunft, erklärte Kahle-Geschäftsführer Thomas Keller am Mittwoch laut einer Mitteilung. Man sei zuversichtlich, dass man durch diese Erweiterung den Kunden einen noch besseren Service und eine größere Auswahl verschaffe. 

Den Angaben zufolge hat sich der bisherige Inhaber Paul Schulze (65) entschieden, sich aus dem aktiven Kfz-Geschäft zurückzuziehen. Er führte das 1933 gegründete Unternehmen in dritter Generation seit 34 Jahren. Eine interne Nachfolge stehe nicht zur Verfügung. Umso glücklicher sei er, dass seine Betriebe wieder in die Hände eines traditionellen Familienunternehmens übergehen, sagte Schulze. 

Mehr zum Thema:

Laut Keller wird das gesamte Personal der Schulze Gruppe übernommen. Einzig der Standort Wunstorf werde aufgrund der räumlichen Nähe zu einem bestehenden Betrieb der Kahle Gruppe nicht weitergeführt, hieß es.

Die Kahle Gruppe vertreibt die Marken VW, VW Nutzfahrzeuge, Seat, Cupra, Skoda sowie Maxus und bietet zusätzlich Serviceleistungen für Audi an. Standorte sind Hannover, Neustadt a. Rbge., Walsrode, Wedemark und Wunstorf. Mittlerweile sind auch Elektro-Motorroller (Silence), E-Bikes (Kalkhoff) und eine eigene Camper-Vermietung namens "BulliHerz" im Programm. 

Die Handelsgruppe war zuletzt im Jahr 2015 gewachsen, als sie zwei Betriebe des Autohauses Sölter erwarb. Seit 2018 ist mit Lukas Kahle auch die dritte Generation im 87-jährigen Familienunternehmen aktiv.


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Übernahme

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.