-- Anzeige --

Gebrauchtwagenmarkt: Freie Händler holen auf

© Foto: Sven Krautwald/Fotolia

Gebrauchtwagen sind knapp. Das hat auch Auswirkungen auf den Handel.


Datum:
20.07.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im vergangenen Jahr konnten freie Autohändler Marktanteile auf dem Gebrauchtwagenmarkt gegenüber dem Vertragshandel gutmachen. Wie aus einer Analyse der DAT hervorgeht, erreichten die unabhändigen Betriebe Händler 2021 einen Marktanteil von 27 Prozent, ein Plus von sechs Prozentpunkten gegenüber 2020. Sie profitierten davon, dass die Betriebe des Markenhandels teilweise ausverkauft waren, da etwa der Nachschub an jungen Gebrauchtwagen aus Flotten wie Autovermietungen oder Dienstwagenfuhrparks stockte.

Die markengebundenen Autohäuser mussten einen Rückgang um acht Prozentpunkte auf einen Marktanteil von 40 Prozent verkraften. Der Anteil des Privatmarkts stieg von 2020 zu 2021 leicht von 31 auf 33 Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.