-- Anzeige --

Geschäftsjahr 2017: Yareto zieht positive Bilanz

Yareto-Chef Finkenberg: Marktposition 2018 weiter ausbauen
© Foto: Yareto

Rund 6.000 Händler nutzen inzwischen das Vergleichsportal, über das im vergangenen Jahr mehr als 100 Millionen Euro Autokredite abgerechnet wurden.

-- Anzeige --

Yareto ist mit der Entwicklung im ersten vollen Geschäftsjahr zufrieden. 2017 sei über das Vergleichsportal bereits ein Autokredit-Volumen von mehr als 100 Millionen Euro abgerechnet worden, teilte das Unternehmen in Neuss mit. Rund 6.000 Fahrzeughändler seien mittlerweile für die kostenlose Nutzung der Plattform registriert. Diese würden von einem Team von 50 Mitarbeitern betreut, hieß es.

Man sei im Juli 2016 mit dem Ziel angetreten, Autohändlern mehr Vielfalt im Geschäft mit Finanzdienstleistungen zu bieten und für mehr Transparenz zu sorgen, sagte Geschäftsführer Andreas Finkenberg. "Das Vorhaben ist mehr als geglückt." Finkenberg kündigte an, die Position am Markt im laufenden Jahr weiter auszubauen und den Umsatz "mindestens" zu verdoppeln.

Bei Yareto können registrierte Kfz-Händler Fahrzeugfinanzierungen von bis zu zehn Banken zu vergleichen und für ihre Kunden abzuschließen. Dabei stehen Angebote unter anderem von ING-DiBa, DSL Bank, Bank11, SWK Bank, PSD Bank Rhein-Ruhr, PSD Bank Hannover oder Auxmoney zur Wahl.

Gestartet war Yareto mit einem klassischen Ratenkredit und einer Finanzierung mit Schlussrate, mittlerweile deckt die Palette auch Einkaufsfinanzierung, Leasing und Versicherung ab. Hinzu kommt das Kundenbindungsinstrument "Yareto HU-Gutschein". Weitere Produkte wie ein Vergleich für die Reparaturfinanzierung sind in Planung. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.