-- Anzeige --

IAA 2009: Brabus' rasendes Büro

Mit dem SV12 R ist man laut Brabus fit für den (Daten-)Highway.
© Foto: Brabus

Mit dem SV12 R ist man laut Bottroper Edeltuner fit für den (Daten-)Highway. Das Zwölfzylinder-Biturbo-Triebwerk ist "ein Paradebeispiel für die alte Weisheit, dass Hubraum nur durch noch mehr Hubraum zu ersetzen ist".


Datum:
16.09.2009
2 Kommentare

-- Anzeige --

Edeltuner Brabus zeigt auf der diesjährigen IAA nach eigenem Bekunden das schnellste rollende Büro der Welt. Die Business-Variante des Brabus SV12 R, das auf Basis des aktuellen Mercedes S 600 Facelift-Modells entsteht, bringt es einer Vorankündigung des Bottroper Unternehmens zufolge auf eine Spitzengeschwindigkeit von 340 km/h. Die Leistungsdaten des Biturbo-Zwölfzylinders: 750 PS / 552 kW und ein maximales Drehmoment von 1.350 Nm. Im Auto ist das Drehmoment aber elektronisch auf 1.100 Nm begrenzt. Eine Spezialkurbelwelle mit längerem Hub, geschmiedete Kolben mit größerem Durchmesser und die Vergrößerung der Zylinderbohrungen erweitern den Hubraum von serienmäßigen 5,5 auf 6,3 Liter. Außerdem werden die Ein- und Auslasskanäle der beiden Zylinderköpfe strömungstechnisch optimiert. Vier Spezialnockenwellen verbessern den Gasdurchsatz. Zusätzlich rüsten die Motoreningenieure das Triebwerk mit größeren Turboladern, einer effizienteren Ladeluftkühlung und einer Vierrohr-Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage mit staudrucksenkender Metallkatalysatoranlage auf. Die von Brabus "Business-Konzept" genannte Inneneinrichtung des Modells lässt selbst für den auf der Überholspur befindlichen Geschäftsmann von Welt keine Wünsche offen. Herzstück des Systems ist ein ultraflaches 3 GHz Notebook, das im Kofferraum mit einer Docking Station in einer elektrisch ausfahrbaren Schublade unter der Hutablage untergebracht ist. Das Notebook in Tablet-PC Technologie kann jederzeit leicht entfernt und zum Meeting oder ins Büro mitgenommen werden.


Brabus SV12 R

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Thomas Meier

17.09.2009 - 09:45 Uhr

Na endlich, auf das Auto haben wir alle (und v.a. der breite Markt) gewartet...


Hans von Ohain

17.09.2009 - 13:56 Uhr

Einerseits kann ich den beiden Kommentatoren hier vor mir nur zustimmen. Andererseits trägt die Branche tagtäglich selbst zu ihrer Demontage bei. Statt bei Unfallschäden konsequent auf eine Zusammenarbeit mit spezialisierten und interessierten Rechtsanwälten zu setzen und mit Kfz-Sachverständigen zu kooperieren, die eben nicht versicherungslastig sind (wie z. B. die Grünen aus dem Süden), sondern noch unabhängig, wird in der Regel ohne Not ein Knebelvertrag mit einer Versicherung geschlossen. Statt im Handel ebenfalls ganz konsequent auf eine hohe Penetration der eigenen Versicherung zu setzen, wird das Thema in der breiten Masse praktisch totgeschwiegen. Mehr als diese Mittel und Methoden zur Verfügung stellen geht nicht (z. B. bei der TAK, beim VW/Audi Händlerverband, bei autorechtaktuell.de usw.). Machen muss der Handel schon selbst. Von daher ist Jammern in dieser Hinsicht das größte Eingeständnis des eigenen Scheiterns bzw. Unvermögens.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.