-- Anzeige --

Marktstudie: Nachhaltigkeit bei Finanzdienstleistungen immer wichtiger

Marktstudie: Nachhaltigkeit bei Finanzdienstleistungen immer wichtiger
Jeder Fünfte gab an, bereits jetzt beim Abschluss von Finanzdienstleistungen auf nachhaltige Aspekte zu achten.
© Foto: Articulate Content Library

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger geht davon aus, dass nachhaltige Aspekte bei Finanzprodukten weiter an Bedeutung gewinnen werden. Unter den jüngeren Verbrauchern erwarten das sogar rund drei Viertel.


Datum:
27.12.2022
Autor:
AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine neue Studie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung des Bankenfachverbandes (BFACH) zeigt die wachsende Bedeutung von Nachhaltigkeit bei Finanzdienstleistungen. Demnach geht mehr als jeder zweite Bundesbürger davon aus, dass das Thema für Finanzprodukte künftig wichtiger wird. In der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen erwarten das sogar rund drei Viertel.

"Bei der Transformation zu einer nachhaltigen Ökonomie haben Finanzierungen eine unverzichtbare Funktion", sagt BFACH-Geschäftsführer Jens Loa. Im Rahmen der jährlichen Untersuchung befragt der Verband rund 1.800 Verbraucherhaushalte. Aktuell habe knapp jeder Fünfte angegeben, bereits jetzt beim Abschluss von Finanzdienstleistungen auf nachhaltige Aspekte zu achten.

© Foto: Marktstudie Konsum- und Kfz-Finanzierung 2022

Einer von drei Verbraucherhaushalten verwendet Finanzierungen, um sich Konsumgüter wie Autos, Möbel oder Unterhaltungselektronik anzuschaffen. Im Vergleich zur Vorjahresuntersuchung ist dieser Wert konstant geblieben. Gestiegen ist dagegen die Zahl der Verbraucher, die Anschaffungen verschoben bzw. auf sie verzichtet haben: In 2021 gaben dies noch 17 Prozent an - und in 2022 waren es 22 Prozent.

Hauptgrund sind die gestiegenen Preise. Als umso bedeutsamer erweisen sich Finanzierungsangebote im Handel, ohne welche zwei von drei finanzierten Käufen nicht zustande gekommen wären. Loa: "Auch in Krisenzeiten sind Finanzierungen wichtig, um die Konjunktur am Laufen zu halten." So sei die Wirtschaftsleistung in Deutschland im dritten Quartal 2022 maßgeblich vom privaten Konsum getragen worden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.