-- Anzeige --

Neuer Geschäftszweig: AVP Gruppe startet Caravaning-Sparte

© Foto: AVP Autoland

Vom Autoland zum Campingland: Der VW-Konzernhändler hat eine neue Tochtermarke für die boomende Reisemobilbranche gegründet. Der erste Standort eröffnet im Frühjahr in Zwiesel.


Datum:
24.01.2023
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die AVP Autoland Gruppe stellt sich breiter auf. Der ostbayerische VW-Konzernhändler steigt in das Geschäft mit Wohnmobilen und Camper-Vans ein. Wie das Familienunternehmen am Sitz in Plattling mitteilte, soll das "AVP Campingland" im Frühjahr am Standort Zwiesel an den Start gehen. Künftig wolle man mit der Vermarktung von Fahrzeugen des Traditionsherstellers Bürstner eine ganz neue Zielgruppe ansprechen, hieß es.

Lesen Sie auch:

Der erste Standort der neue Tochtermarke entsteht derzeit auf einer zusätzlichen Logistikfläche mit einer Größe von ca. 4.500 Quadratmetern – nur 200 Meter vom bisherigen AVP-Standort in Zwiesel entfernt. Für die Verkaufsfläche selbst nutzt das Unternehmen jedoch den bestehenden Skoda-Betrieb in der Frauenauer Straße 90. Zum Start wolle man Interessierten eine Auswahl von circa 100 Fahrzeugen zur Verfügung stellen, so die Autohausgruppe weiter.

Alles aus einer Hand

Den Angaben zufolge soll sich das AVP Campingland als Komplettanbieter für den boomenden Caravaning-Bereich etablieren. Neben Bürstner soll in Zwiesel beispielsweise auch der Grand California von VW Nutzfahrzeuge vertrieben werden. Hinzu kommen umfangreiche Werkstattdienstleistungen sowie Umbau- bzw. Nachrüstungsservices. Nach einer erfolgreichen Einführung sehen die Planungen zudem die Vermietung von Wohnwägen, Reisemobilen und Camper-Vans vor.

Mit aktuell 16 Betrieben, rund 800 Mitarbeitern, 11.000 verkauften Fahrzeugen jährlich und einem mittleren dreistelligen Millionenumsatz ist AVP die größte Autohausgruppe in Ostbayern. Das Markenportfolio umfasst Audi, VW Pkw, VW Nutzfahrzeuge, Porsche, Seat, Cupra, Skoda sowie Suzuki. Ein weiteres Standbein ist die Elektromobilitätssparte "AVP E-Mobility" – diese soll ab diesem Jahr um die Vermarktung und Installation von Photovoltaikmodulen ergänzt werden.


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen)

Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.