-- Anzeige --

Neues Mobilitätszentrum der Grill Gruppe: Planmäßiger Baufortschritt

Der neue Standort der Grill Gruppe in Ebersberg soll im Frühjahr 2024 an den Start gehen.
© Foto: Intec Architektur

Erdarbeiten abgeschlossen, Tiefgarage im Aufbau: Nach der holprigen Planungsphase geht es beim neuen Mobilitätszentrum der Grill Gruppe in Ebersberg jetzt voran.


Datum:
30.08.2022
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Grill Gruppe hat den ersten Bauabschnitt für sein neues Mobilitätszentrum im oberbayerischen Ebersberg erfolgreich abgeschlossen. Wie der Mercedes-Händler mitteilte, seien die Erdarbeiten nach dem offiziellen Spatenstich im Mai mittlerweile beendet worden. Aktuell befinde sich die Tiefgarage im Aufbau, sie werde später unterirdisch mit dem Autohaus Ebersberg verbunden sein.

Wie berichtet, errichtet die Grill Gruppe zusammen mit dem Architekturbüro Intec und dem Bauunternehmen Hillebrand an der Schwabener Straße einen Autohaus-Komplex gemäß dem Mercedes-Benz-Retailkonzept "MAR 2020 REX Base". Neben dem klassischen Kfz-Geschäft soll der neue Betrieb auf insgesamt 7.000 Quadratmetern unter anderem auch ein Bistro mit Weinlounge, Sonnenterasse und Alpenblick, einen Fahrradhandel sowie ein Boardinghouse bieten.

Marktplatz für neue und bewährte Mobilität

Der Neubau im Norden der Kreisstadt ist für die Grill Gruppe das größte Projekt in der Firmengeschichte. Die Gesamtinvestition liegt früheren Angaben zufolge im zweistelligen Millionenbereich. Kern des Vorhabens ist die Errichtung eines Mercedes- und Smart-Kundenservice-Centers nach modernsten Standards. Ziel sei es, einen Marktplatz für neue und bewährte Mobilitätslösungen zu schaffen, darunter Elektromobilität, Carsharing, Auto-Abo, Fahrzeugvermietung und auch Fahrräder, sagte Leopold Grill, der mit seinem Vater Richard Grill die Geschäfte in der fünften Generation führt.

"Bei einem derart großen Bauunternehmen liegt uns das Thema Nachhaltigkeit besonders am Herzen", betonte der Händler. Das neue Gebäude werde nach den hohen Anforderungen an energiesparendes Bauen KFW40 errichtet. Geplant seien unter anderem eine große Photovoltaikanlage sowie ein System zur Wasseraufbereitung. Der Ladepark werde einen "maßgebenden Beitrag dazu leisten, die neue Generation der Elektromobilität für die Ebersberger alltagstauglich zu machen", so Grill weiter.

Das Autohaus will seinen neuen Vorzeigebetrieb bis zum Frühjahr 2024 fertigstellen. Für 85 Prozent der verfügbaren Gewerbeflächen hat man bereits Mieter gefunden. Auf der Suche ist Grill derzeit insbesondere nach einem Betreiber für das geplante Bistro sowie einen gewerblichen Mieter für ein Penthouse.


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.