-- Anzeige --

DS in Deutschland: Noch rund 30 Open Points

2018 hat DS sich von Modellen und Handelspartnern verabschiedet. Deswegen sind die Zulassungszahlen zurückgegangen. Bis 2022 wird die Palette aber wieder ausgebaut - und Händler werden gesucht.



Datum:
06.05.2019



-- Anzeige --

Am Rande der Vorstellung des neuen DS 3 Crossback sprach AUTO-HAUS-Redakteurin Doris Plate mit Patrick Dinger, Managing Director DS Deutschland.

AH: Mit 3.732 verkauften Einheiten hatte DS 2018 ein beachtliches Plus von fast 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hingelegt. Im ersten Quartal 2019 ist die Marke aber abgestürzt: Minus 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und nur noch 710 Zulassungen. Was ist passiert?

P. Dinger: Vor einem Jahr war die Situation ganz anders: Wir hatten mehr Modelle - wie den DS 4 und den DS 5 -, mehr Motoren und eine andere Netzstruktur. Hinzu kam im März 2018 der Launch des DS 7 Crossback und damit eine hohe Anzahl an Zulassungen. Mit Blick auf die Zukunft hatten wir uns im September dazu entschieden, auf Euro 6d temp- Motoren umzustellen. Deswegen wurde zum Halbjahr die Motorenpalette beim DS 3 auf nur noch einen Motor mit 110 PS und der neuesten Abgasnorm…

Sie wollen mehr Wissen?
group
Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter
contenttypes
Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten.
zugriff
Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte
share
Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter
*Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.