-- Anzeige --

Renault Koleos: Neuauflage mit Nissan-Hilfe

Der neue Renault Koleos feiert auf der Auto China Weltpremiere.
© Foto: Renault

Der erste Renault Koleos kam von Samsung aus Korea, beim zweiten nutzen die Franzosen Technik vom japanischen Allianzpartner Nissan. Premiere wird in China gefeiert.


Datum:
21.04.2016
2 Kommentare

-- Anzeige --

Die Neuauflage des Renault Koleos feiert auf der Auto China in Peking (25. April bis 4. Mai) Premiere. Das Mittelklasse-SUV ist die französische Variante des Nissan X-Trail, trägt aber wie sein kleiner Bruder Kadjar, der auf dem Nissan Qashqai basiert, ein eigenständiges Blechkleid. Nach Europa dürfte das Modell Anfang 2017 kommen.

Mit technischen Details hält sich Renault bislang zurück. Der rund 4,65 Meter lange Koleos dürfte aber analog zum X-Trail in Europa mit 1,6-Liter-Motoren und Allradantrieb angeboten werden. Dass es wie beim Nissan-Modell eine dritte Sitzreihe geben wird, ist eher unwahrscheinlich, stattdessen soll sich der Renault mit knapp zwei Kubikmetern Fassungsvermögen als Lademeister positionieren.

Mit der ersten Generation des Koleos hat die Neuauflage nicht mehr viel gemein. Der hierzulande wenig erfolgreiche Vorgänger stammte von der koreanischen Renault-Tochter Samsung und wirkte in Europa immer wie ein Schnellschuss, um am SUV-Boom zu partizipieren. Zuletzt gab es den Fünfsitzer nur noch in Quasi-Vollausstattung und mit eingeschränktem Motorenangebot. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Oli

22.04.2016 - 09:29 Uhr

Naja, mit 1,6l Motoren, vermutlich wie bei Nissan wieder kein Diesel mit Allrad und gleichzeitig Automatikgetriebe für mich persönlich ein No-Go. Bitte mindestens ein 2,0 l Diesel mit 190, 200 PS 4x4 und Automatik, dann könnte es was werden


Jörg Herrmann

23.04.2016 - 08:35 Uhr

Dann wäre bei Erscheinen des neuen Scenic im Sommer 2016 die Renault-Palette innerhalb von vier Jahren erneuert. Gestartet wurde diese Offensive mit dem Clio IV im Herbst 2012. Fehlen letztendlich noch mehr Kunden, um an alte Glanzzeiten als Importeur Nr. 1 anzuknüpfen?


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.