-- Anzeige --

Retirement-Party für Prof. Hannes Brachat: Eine Koryphäe hört auf

Thomas Hanswillemenke, Vorstand Mobilität der Santander Consumer Bank (re.), überreichte Prof. Hannes Brachat eine Ehrenurkunde mit einer ausführlichen Würdigung seiner Verdienste.
© Foto: Annemarie Schneider

Nach 30 Jahren beendet Prof. Hannes Brachat seine Lehrtätigkeit an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen. Sein Schaffen wirkt fort. Bleibenden Eindruck hinterlässt die Anclam-Brachat-Stiftung mit einem Stiftungskapital von 150.000 Euro.


Datum:
30.06.2022
Autor:
Annemarie Schneider
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine Ära ist am Mittwoch zu Ende gegangen. AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Dipl. Kfm. Hannes Brachat hat mit einer offiziellen Abschiedsfeier seine Lehrtätigkeit an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen beendet und sich in den universitären Ruhestand begeben. Rund 120 Gäste sind der Einladung zum Event "Reasonable retirement" in der Esslinger Zukunftswerkstatt gefolgt. Neben vielen Studenten kamen namhafte Vertreter der Automobilbranche und Repräsentanten der HfWU. Gemeinsam haben sie mit den Laudatoren die Schaffenskraft und vielseitigen Verdienste seines 30-jährigen Wirkens um die automobilwirtschaftliche Lehre gewürdigt. Mehr als 2.000 Studenten hat er in dieser Zeit erfolgreich zum Abschluss begleitet und rund 500 Bachelor-Arbeiten betreut.

Die Belange des Autohandels stets im Blick

In den Rückspiegel hat etwa Thomas Hanswillemenke, Vorstand Mobilität der Santander Consumer Bank und regelmäßiger Gastredner an der HfWU, geblickt. Unter dem Leitgedanken "Branchenkenner und -denker" fasste er seine Erlebnisse mit Brachat zusammen und war dabei voll des Lobes. In all den Jahren sei er stets Ideengeber, Antreiber und auch Kritiker im positiven Sinne gewesen, der mit Herzblut als Botschafter des Automobilhandels agiert. Das Vorstandsmitglied erinnerte außerdem an viele gemeinsame Projekte, wie ausgelobte Stipendien. Zum Dank für seine Leistungen als wichtiger und geschätzter Journalist, Kommunikator sowie die langjährige Partnerschaft überreichte Hanswillemenke eine Ehrenurkunde, welche die Zusammenarbeit über die Jahre anschaulich beschreibt – verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft.

Anclam-Brachat-Stiftung setzt Schlussakkord

Eine besondere Würdigung erfuhr Brachat am späten Nachmittag durch Wilfried Wilhelm Anclam, CEO der Autoland AG und ebenfalls Gastdozent als auch Mäzen der HfWU, in seiner Laudatio "Verbunden und verbindlich". Denn der größte freie Autohändler in Deutschland richtet die Anclam-Brachat-Stiftung ein. Als nicht-selbstständige Einrichtung wird die Hochschule allein über deren Verwendungszweck bestimmen. Stiftungszweck: "die 30-jährige Lehrtätigkeit des Herrn Professor Hannes Brachat an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen besonders zu würdigen." Stiftungskapital: 150.000 Euro, 10.000 Euro für jedes Jahr der Zusammenarbeit und persönlichen Verbindung. Anclam bedankte sich in seiner Rede auch bei der Hochschulleitung, dieses bleibende Vermächtnis schaffen und den Namen Brachat mit der Hochschule verknüpfen zu dürfen. 

Mehr Eindrücke und Bilder von der Verabschiedung folgen am Freitag auf AUTOHAUS.de!


HfWU: Verabschiedung Prof. Hannes Brachat

HfWU: Verabschiedung Prof. Hannes Brachat Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.