-- Anzeige --

Audi stärkt digitalen Vertrieb: Personalisierte Website, neue Beratungsoption

Audi will seinen Kunden ein nahtloses und einfaches Markenerlebnis ermöglichen – über alle Kontaktpunkte hinweg.
© Foto: Audi

Bei der Digitalisierung der Vertriebsprozesse spielt Audi seit Jahren vorne mit. Jetzt wurde das Online-Angebot weiter verfeinert und ausgebaut.


Datum:
12.03.2021
Autor:
rp
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Audi baut sein digitales Markenerlebnis aus. Zur Einführung des neuen Elektroautos e-tron GT hat der Ingolstädter Hersteller seine Online-Kanäle umfassend überarbeitet und erweitert. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, bietet die neue Audi-Website Interessenten und Kunden nun personalisierte Informationen zu den Modellen und Services. Ein reduziertes Design soll zudem Orientierung bieten sowie die Fahrzeugkonfiguration und die Verbindung zu weiteren Online-Angeboten verbessern.

Einen inhaltlichen und optischen Relaunch hat auch die Kunden-App myAudi erfahren. Zum neuen Funktionsumfang zählen etwa der "Remote Parkassistent plus", über den bei ausgewählten Modellen der Ein- und Ausparkvorgang gesteuert werden kann, und ein Online-Fahrtenbuch. Die App gilt als Herzstück der digitalen Audi-Welt, darüber können Kunden auf wichtige Fahrzeugdaten und Dienste zugreifen. "Unser Online-Angebot wird einfacher und intuitiver", erklärte Sven Schuwirth, Leiter Digital Experience und Business.

Wie Audi weiter mitteilte, können sich Interessenten auf Wunsch künftig live bei der Konfiguration ihres Wunschfahrzeugs beraten und ein 3D-Rendering davon erstellen lassen. Bereits im Corona-jahr 2020 hatte die Marke mit der "Audi Live Beratung" die Möglichkeit geschaffen, sich durch die Verkaufsräume der Händler und Autos führen zu lassen, ohne dabei vor Ort sein zu müssen. Die Anwendung vernetzt Autohaus-Mitarbeiter per Datenbrille mit den Online-Usern (wir berichteten). Inzwischen sei der Service flächendeckend bei den deutschen Partnerbetrieben verfügbar, betonte Schuwirth.

Audi zählt zu den Vorreitern beim "Future Retail". Ziel ist die Schaffung einer zentralen E-Commerce-Plattform, auf der Kunden integriert alle Services finden – vom Neu- und Gebrauchtwagenkauf über Wartungspakete bis hin zu Leasing und Finanzierung. Schuwirth: "Emotionale Markenerlebnisse leben von Nähe. Wir machen unserer Kundschaft erlebbar, dass Audi für höchste Qualität steht – in unseren Produkten und Services, in unserem Auftreten und in der Art und Weise, wie Menschen mit unserer Marke in Kontakt treten können." Zentral sei dabei das Zusammenspiel mit dem physischen Handel, "der jetzt und in Zukunft das Rückgrat unseres Vertriebs bildet".

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.