-- Anzeige --

Dekra/Ipsos-Studie: Was Gebrauchtwagenkäufer suchen

Eine Studie zeigt, nach welchen Kriterien Kunden Gebrauchtwagen suchen.
© Foto: FrankHoermann / SVEN SIMON / picture alliance

Eine von Dekra in Auftrag gegebene Studie zeigt auf, welche Kriterien bei der Entscheidung, wo ein Gebrauchtwagen gekauft wird, eine wichtige Rolle spielen.


Datum:
03.09.2021
Autor:
Anna Beyschlag
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Um herauszufinden, auf welchen Kriterien basierend Kunden entscheiden, wo sie ihren Gebrauchtwagen kaufen, befragte das Marktforschungsinstitut Ipsos im Mai und Juni 2021 im Auftrag von Dekra 1.000 Personen. Die eine Hälfte dieser Gruppe hat in den vergangenen zwei Jahren einen Gebrauchtwagen erworben, wohingegen die andere den Kauf in nächster Zeit erwägt, heißt es in der Mitteilung

Viele Faktoren sind entscheidend

Ergebnisse der Studie zeigten, dass für 36 Prozent der Befragten die unkomplizierte Abwicklung des Kaufs eine wesentliche Rolle spielt. Dieser Wert blieb somit im Vergleich zur Vorgänger-Studie aus dem Jahre 2017 unverändert. Von 30 Prozent ebenfalls als wichtig erachtet wird der Anschaffungspreis. Das Thema Gebrauchtwagengarantie bzw. die Haftung für Sachmängel trägt ebenfalls für 30 Prozent wesentlich zur Entscheidung bei. Im Jahr 2017 war dies noch bei 35 Prozent der Befragten der Fall. Einen auffallenden Unterschied im Vergleich zur Vorgängerstudie gab es auch bei dem Punkt "Positive Erfahrungen in der Vergangenheit": Während dies 2017 noch für 38 Prozent eine bedeutende Rolle spielte, trifft dies 2021 nur noch auf 25 Prozent zu.

Weitere entscheidende Kriterien sind laut der Dekra/Ipsos-Studie folgende: Bequemlichkeit (29 Prozent), kompetente Beratung (26 Prozent), Lage bzw. Entfernung zum Wohnort (26 Prozent), Sicherheit (25 Prozent), Service (22 Prozent), die Auswahl an Fahrzeugen (20 Prozent) sowie die Betreuung bei Werkstattbesuchen (18 Prozent) und das Ambiente (sechs Prozent).

Empfehlungen für den Handel

"Die Liste enthält eine Reihe von Entscheidungskriterien, bei denen das Kfz-Gewerbe gute Chancen hat, sich positiv hervorzutun und so am Markt erfolgreich zu sein", so Jann Fehlauer, Geschäftsführer der Dekra Automobil GmbH. "Es zeigt sich aber auch, dass die Kundschaft überzeugt werden will und der Handel nichts für selbstverständlich halten sollte. Denn nur zehn Prozent der Befragten nennen die Tatsache, irgendwo Stammkunde zu sein, als Entscheidungskriterium."

Im Rahmen der Studie wurde auch abgefragt, welche Rolle Kundenbewertungen bei der Entscheidungsfindung spielen. Es zeigte sich, dass diese keinesfalls außer Acht zu lassen sind: Für 37 Prozent der Befragten haben Kundenbewertungen der Umfrage zufolge sehr großen oder eher großen Einfluss, wohingegen 14 Prozent sagen, sie hätten eher keinen oder überhaupt keinen Einfluss.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.