-- Anzeige --

Herstellerverband: EU-Nutzfahrzeugmarkt schrumpft im Sommer

Der Nutzfahrzeugmarkt in der EU schwächelt aktuell.
© Foto: picture alliance/Christoph Hardt/Geisler-Fotopress

Die Nachfrage nach Transportern, Lkw und Bussen war zu Jahresbeginn hoch. Im Juli und August gab es deutliche Rückgänge.


Datum:
24.09.2021
Autor:
dpa/SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Nutzfahrzeugmarkt in der Europäischen Union (EU) hat im Sommer einen Dämpfer erhalten. Die Erholung vom schweren Einbruch in der Corona-Krise vor einem Jahr setzte sich nach Zahlen des europäischen Herstellerverbandes ACEA im Juli und August nicht in allen Bereichen fort. Die Nachfrage nach leichten Nutzfahrzeugen bis zu 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht schwächte sich ab – sie machen den Großteil der zugelassenen Nutzfahrzeuge aus. Bei Bussen und schweren Lastwagen lief es unterdessen besser.

Im Juli wurden mit insgesamt 148.178 Fahrzeugen 11,9 Prozent weniger Nutzfahrzeuge neu zugelassen als ein Jahr zuvor, wie ACEA am Freitag in Brüssel mitteilte. Im August betrug der Rückgang noch 5,4 Prozent auf 119.525 Fahrzeuge.

In den ersten acht Monaten steht nach dem starken Jahresstart aber noch ein Plus von 24 Prozent auf 1,29 Millionen leichte und schwere Nutzfahrzeuge zu Buche. Zuwächse gab es vor allem bei den schweren Lkw, wo die Verkäufe um ein Drittel auf 161.581 Einheiten zulegten. Auch die Segmente Transporter und mittelschwere Lkw wuchsen zweistellig. Größter Nutzfahrzeugmarkt war in den ersten acht Monaten erneut Frankreich mit 330.493 Neuzulassungen – vor Deutschland (239.960 Einheiten) und Italien (140.445 Einheiten).

Vergangenes Jahr war der Markt über Monate nahezu zusammengebrochen, weil Speditionen, Kommunen und Handwerker wegen unklarer Wirtschaftsaussichten zurückhaltend beim Kauf waren.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.