-- Anzeige --

Kurz gemeldet: Neu im Showroom

Den Seat Tarraco gibt es auch als Hybrid.
© Foto: Seat

Citroën Berlingo Rip Curl: Nicht nur für Wellenreiter +++ Kia Sportage Black Edition: Schwarz und komfortabel +++ Seat Tarraco e-Hybrid: Start unter Dieselniveau


Datum:
18.01.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Citroën Berlingo Rip Curl: Nicht nur für Wellenreiter

Citroën legt den Berlingo als Sondermodell auf. In der gemeinsam mit dem gleichnamigen Surfmoden-Hersteller kreierten "Rip Curl"-Edition bietet der Hochdachkombi unter anderem Zweizonen-Klimaanlage, Navigationssystem und Rückfahrkamera. Zu den äußerlichen Erkennungszeichen zählen ockerfarbene Zierelemente innen und außen sowie schwarze Außenspiegel. Für den Antrieb stehen ein Benziner und zwei Diesel mit 75 kW / 102 PS bis 96 kW / 131 PS zur Wahl. Die Preise starten bei 28.800 Euro. Die günstigste Standardvariante mit vergleichbarer Motorisierung gibt es ab rund 20.600 Euro. (SP-X)

Kia Sportage Black Edition: Schwarz und komfortabel

Kia legt den Sportage in einer "Black Edition" auf. Das Kompakt-SUV kommt mit schwarzen Designelementen an der Karosserie sowie schwarzen 17-Zoll-Felgen daher und bietet außerdem Extras wie LED-Scheinwerfer, Zwei-Zonen-Klimaanlage und Premium-Soundsystem. Für den Antrieb stehen zwei Benziner und ein Diesel mit Leistungswerten zwischen 97 kW / 132 PS und 130 kW / 177 PS zur Wahl, die stärkeren Motoren können mit Allradantrieb kombiniert werden. Die Preise für das Sondermodell starten bei 28.290 Euro, was einem Aufpreis von 2.400 Euro gegenüber dem Basismodell entspricht. (SP-X)

Nissan Juke Enigma: Dieses Sondermodell ist ein Rätsel

Nissan bietet sein Kleinwagen-SUV Juke ab sofort in der auf 500 Exemplare limitierten Sonderedition Enigma an. Optisch zeichnet sich die Variante durch mehrere schwarze Karosserieanbauteile sowie schwarze 19-Zoll-Leichtmetallräder aus. An den seitlichen Rändern des stets schwarz lackierten Dachs bietet der Sonder-Juke zudem ein exklusives Grafikmuster, welches auch die Außenspiegelkappen sowie die Sitzmittelbahnen im Innenraum schmückt. Zur Ausstattung gehört auch ein Infotainmentsystem mit 8-Zoll-Touchscreen sowie Navigations- und Konnektivitätsfunktionen. Mit dabei ist das Spracherkennungssystem Amazon Alexa, welches es dem Fahrer erlaubt, per Sprachbefehl eine Navigationsadresse einzugeben oder den Füllstand des Tanks zu erfragen. Einzig verfügbarer Motor des mindestens 26.430 Euro teuren Juke Enigma ist der 84 kW / 114 PS starke Benziner 1.0 DIG-T, der gegen 1.700 Euro Aufpreis statt mit Handschaltung auch mit Doppelkupplungsgetriebe kombinierbar ist. (SP-X)

Seat Tarraco e-Hybrid: Start unter Dieselniveau

Zu Preisen ab 43.970 Euro ist ab sofort der Seat Tarraco als Plug-in-Hybrid bestellbar. Den Antrieb übernimmt die aus diversen Konzernmodellen bekannte Kombination aus 1,4-Liter-Benziner und Elektromotor mit gemeinsam 180 kW / 245 PS. Die elektrische Reichweite gibt der Hersteller mit 55 Kilometern an (NEFZ). Zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaautomatik, elektrische Heckklappe und Einparkhilfe. Innerhalb der Modellpalette sortiert sich der e-Hybrid genannte Teilzeitstromer mit Frontantrieb knapp unterhalb des 147 kW / 200 PS starken Diesel-Allradmodells ein. (SP-X) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.