-- Anzeige --

Lithium-Metall-Batterie: Endlich energiedicht und stabil

Forscher des KIT haben eine neue Batterie entwickelt.
© Foto: KIT

Bei den chemischen Bestandteilen von E-Auto-Batterien gibt es noch großes Optimierungs-Potenzial. Karlsruher Wissenschaftler wollen nun einen wichtigen Teil davon gehoben haben.


Datum:
12.08.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
4 min
2 Kommentare

-- Anzeige --

Hohe Energiedichte bei hoher Stabilität – Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) melden einen Durchbruch bei der Lithium-Metall-Batterie. Dank einer neuen Kombination von Elektrolyt- und Kathodenmaterial rückt die Alternativ-Technologie zur Lithium-Ionen-Batterie nun weiter in Richtung Serienreife.

Die Forscher sprechen von einer Energiedichte von 560 Wattstunden pro Kilogramm und einer Lebensdauer von 1.000 Ladezyklen. Erst danach sinkt die Kapazität unter die 88 Prozent-Grenze. Ein weiterer Vorzug soll die hohe Sicherheit der Technik sein.

Das KIT und kooperierende Forscher vom Helmholtz-Institut Ulm verwenden eine kobaltarme, nickelreiche Schichtkathode, die mit konventionellen Elektrolyten nicht kombinierbar ist. Stattdessen kommt ein schwerflüchtiger, nicht entflammbarer ionischer Flüssigelektrolyten mit zwei Anionen (ILE) zum Einsatz. Die Wissenschaftler bezeichnen ihre Entwicklung selbst als "wesentlichen Schritt auf dem Weg zur kohlenstoffneutralen Mobilität".

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Friedolin Berliner

12.08.2021 - 17:47 Uhr

Ein großes Problem ist die temperaturabhängigkeit der Speichermedien, wie sieht es damit aus? Wo kommt denn der Strom her, der geladen werden soll? Prima Akkus sind nur die eine Seite der Medaille aber wichtig auf jeden Fall. Jeder Schritt ist wichtig!


H.D.

13.08.2021 - 10:27 Uhr

Die Bezeichnung Lithium-Metall-Batterie erscheint mir seltsam, weil bereits Lithium selbst ein Metall ist, aber spezifiziert. Ist das weitere Metall auch im Elektrolyt, oder in der erwähnten kobaltarmen, aber nickelreichen Schichtkathode? Und welches Metall?


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.