-- Anzeige --

Nach Fusion: Stellantis Deutschland stellt künftige Führungsstruktur vor

Der Opel-Stammsitz in Rüsselsheim (Foto) beherbergt nun nicht mehr nur die PSA- sondern auch die FCA-Marken und ihre Mitarbeiter in Deutschland.
© Foto: Stellantis

FCA und PSA wachsen zusammen. Seit Anfang des Monats sitzen beide Parteien nun auch am selben Standort. Zu diesem Anlass stellte der deutsche Stellantis-Chef die künftige Führungsstruktur in Deutschland vor.


Datum:
04.10.2021
Autor:
aw
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach der Fusion von FCA und PSA Anfang dieses Jahres stand nicht nur im Hinblick auf den Chefposten, sondern auch auf die Standorte der deutschen Importeurszentralen schnell fest: Es kann nur einen geben – und das war in diesem Fall der geräumige Opel-Sitz in Rüsselsheim unter der Leitung von PSA-Statthalter Amaury de Bourmont. Für die Mitarbeiter in der relativ neuen FCA-Zentrale in Frankfurt am Main bedeutete das den Umzug nach Rüsselsheim – auch am Main.

Neue, integrierte Vertriebsgesellschaft

Dieser ist zum ersten Oktober erfolgt, wie Stellantis heute mitteilte. "Mit Rüsselsheim haben wir eine hervorragende Heimat an einem Standort mit langer Automobiltradition", sagte de Bourmont. Zeitgleich mit dem Vollzug des Umzugs präsentierte der deutsche Stellantis-Chef auch das Führungsteam der künftig geplanten, integrierten Vertriebsgesellschaft.

Diese ist halbwegs paritätisch mit Managern von PSA und FCA besetzt. Dabei setzt Stellantis gerade bei den Markenverantwortlichkeiten naheliegenderweise auf Konstanz: So bleiben etwa Wolfram Knobeling für Citroen, Haico van der Luyt für Peugeot und Andreas Marx für Opel zuständig. Bei den FCA-Marken sind wie bisher Niccolò Biagioli für Jeep und Alfa Romeo sowie Roberto Debortoli für Fiat und Abarth verantwortlich. Nicht ganz so paritätisch ist jedoch die oberste Hierarchieebene besetzt: Sowohl de Bourmont als auch Stellvertreter David Theiller sind PSA-Gewächse. Der ranghöchste FCA-Vertreter ist Finanzchef Norbert Tschrepp, der vor der Fusion an der Seite von Maria Grazia Davino FCA Germany leitete. "Mit diesen Weichenstellungen haben wir weitere wichtige Schritte erreicht, um Stellantis in Deutschland noch schlagkräftiger aufzustellen. Ich freue mich sehr darauf, mit einem starken Führungsteam und allen engagierten Kolleginnen und Kollegen unserer erfolgreichen Marken die Zukunft von Stellantis in Deutschland zu gestalten", erklärte de Bourmont. Wann die neue, integrierte Vertriebsgesellschaft in dieser Form an den Start gehen soll, teilte Stellantis nicht mit

Die künftige Stellantis Führungsstruktur in Deutschland

Name Funktion PSA/FCA

Amaury de Bourmont

CEO

PSA

David Theiller

Stellv. CEO

PSA

Norbert Tschrepp

CFO

FCA

Annabelle Beckhoff

Direktorin HR

PSA

Niccolò Biagioli

Brand Country Director Alfa Romeo & Jeep

FCA

Wolfram Knobling

Brand Country Director Citroën

PSA

Lukas Dohle

Brand Country Director DS Automobiles

PSA

Roberto Debortoli

Brand Country Director Fiat & Abarth

FCA

Andreas Marx

Brand Country Director Opel

PSA

Haico van der Luyt

Brand Country Director Peugeot

PSA

Davide Giovanni Ivac

Direktor Parts & Services

FCA

Luigi Saia

Direktor LCV

FCA

Marcus Hoffmann

Direktor B2B

PSA

Harald Koch

Direktor Gebrauchtwagen

FCA

Carlo Saracco

Direktor Carflow

FCA

Jens Nagl

Direktor Händlernetzentwicklung

PSA

Hans-Peter Leitmann

Direktor Customer Experience

PSA

Christine Schulze Tergeist

Direktorin Customer Management Office

PSA

Frank Spröte

Direktor Recht

FCA

Etienne Haur

Direktor ICT

FCA

Michael Göntgens

Direktor Kommunikation

PSA
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.