-- Anzeige --

Personalie: BMW bekommt neuen Einkaufschef

Markus Duesmann: vom Formel 1-Konstrukteur zum BMW-Vorstand.
© Foto: BMW

Markus Duesmann übernimmt ab Oktober das Vorstandsressort Einkauf und Lieferantennetzwerk von Klaus Draeger, der nach über 30 Dienstjahren den Münchner Autobauer verlassen wird.


Datum:
21.07.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Vorstandswechsel bei BMW: Der Aufsichtsrat des Münchner Autobauers hat Markus Duesmann zum neuen Chef für Einkauf und Lieferantennetzwerk bestellt. Der 47-Jährige wird am 1. Oktober 2016 Nachfolger von Klaus Draeger (59), der dann mit Erreichen der Altersgrenze aus dem Vorstand ausscheiden wird. Das teilte BMW am Donnerstag mit.

Duesmann ist studierte Maschinenbauer. In den weiß-blauen Konzern trat er 2007 als Leiter des Bereichs Antrieb beim damaligen Formel 1-Werkteam BMW Sauber ein. Danach verantwortete Duesmann den Bereich Fahrdynamik, und zuletzt war er für das gesamte Thema Antrieb im Entwicklungsressort des Unternehmens zuständig.

Draeger war über drei Jahrzehnte für BMW tätig. Als Entwicklungschef forcierte er vor allem die Spritspar-Maßnahmen "EfficientDynamics" in den Serienmodellen um. Weitere Schwerpunkte waren die digitale Vernetzung und die Elektrifizierung unter der Submarke BMW i.

Im Ressort Einkauf setzte der Manager auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Lieferanten auf Augenhöhe. "Er hat frühzeitig die Weichen gestellt, die Einkaufpolitik zukunftsorientiert zu gestalten. Dazu gehört unter anderem, den Fokus des Einkaufsressorts neben der Kostenbetrachtung in gleichem Maße auf zu legen", erklärte BMW-Aufsichtsratschef Norbert Reithofer. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.