-- Anzeige --

Seat Ateca: Für den sportlichen Fahrer

Der neue Seat Ateca FR.
© Foto: Seat

Seat erweitert das Modellportfolio beim Ateca. Künftig gibt es das Kompakt-SUV auch sportlich.


Datum:
05.04.2017
8 Kommentare

-- Anzeige --

Seat ergänzt die Ausstattungs-Liste des Ateca um die sportliche FR-Variante. Neben "Reference", "Style" und "Xcellence" können Kunden nun zwischen vier Varianten des spanischen SUV wählen. Das FR-Paket unterscheidet sich nicht nur optisch, sondern auch technisch von den weniger sportlich angehauchten Brüdern.

Anders als bei den restlichen Ausstattungs-Varianten setzt Seat beim FR die Dachreling und die Fensterrahmen schwarz ab. Der Kühlergrill erhält ein eigenständiges Design in Glanz-Schwarz und die Unterseite der neu gestalteten Stoßfänger sowie die Radläufe werden in Karosseriefarbe lackiert. Außerdem erhalten die Nebelscheinwerfer einen neuen Look. Am Heck gibt es darüber hinaus schwarze Seitenspoiler und einen kleinen Flügel. 18-Zoll-Leichtmetallräder mit einer 245/40-R18-Bereifung runden das Bild ab.

Im Innenraum fällt der Blick auf Alu-Einstiegsleisten mit FR-Logo. Auch die Pedale sind aus dem leichten Metall gefertigt. Weitere FR-Logos lassen sich auf dem Leder-Sportlenkrad finden. Die Sport-Komfortsitze sind im Serienumfang enthalten und mit Alcantara bezogen. Optional sind auch Ledersitze erhältlich. Rote Nähte verleihen Lenkrad, Sitzen und Schaltknauf eine sportliche Optik. Dachhimmel und Türverkleidung sind schwarz gehalten, auf den Türen gib es eine spezielle FR-Oberfläche.

Ein 2,0-Liter-TFSI mit 140 kW / 190 PS stellt ab sofort das Top-Aggregat unter den Benzinern dar. Die bekannten Dieselmotoren mit bis zu 140 kW / 190 PS sind weiterhin im Angebot. Allradantrieb, dynamische Dämpferverstellung und eine progressive Lenkung stehen wie das DSG-Getriebe auch im FR zur Auswahl. (Max Friedhoff/SP-X)


Seat Ateca FR

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


VW Fahrer

05.04.2017 - 09:48 Uhr

Ein sehr schönes Auto - der Ateca wird wohl mein nächstes Auto und ich bin schon sehr gespannt darauf den FR konfigurieren zu können.


Gerhard Michel

05.04.2017 - 10:52 Uhr

Sehr schönes Fahrzeug. Wenn man den gleich bestellt kommt er bestimmt im Laufe des Jahres 2018 oder spätestens 2019.


Armin Günther

05.04.2017 - 12:31 Uhr

Sehr Cool gamcht der Wagen aber leider hat der "normale " Ateca derzeit schon 12 Monate Lieferzeit da will ich nicht wissen die lange ein FR am Ende braucht.


rr

05.04.2017 - 16:00 Uhr

passt alles, super schön. Nur wird er es nicht werden wegen der Lieferzeit.Sorry, SEAT Verkäufer, ich warte keine 12 Monate auf ein Massenprodukt.


Ateca fan

06.04.2017 - 22:59 Uhr

Ab wann kann man den Fr konfigurieren?


Winfried Schultze

07.04.2017 - 10:30 Uhr

ich hatte den schon längst bestellt, aber erst war der Diesel-Motor mit 150 PS nicht lieferbar und ein SCR-Kat musste nachgerüstet werden, da blieb nur die Stornierung. Nun 12 Monate Lieferzeit, somit keinerlei Interesse mehr an Seat. Da macht man sich sein Potential selber systematisch kaputt.


Rudi

07.04.2017 - 11:57 Uhr

@Ateca fan: ab Mitte Mai


Michael R.

07.04.2017 - 14:39 Uhr

kein schlechter Wagen... aber preislich für Seat zu hoch.. und zu lange Lieferzeiten ( sicher nicht wegen DER hohen Nachfrage.. wird künstlich bestimmt hoch gehalten ). Ich habe mich nun für den Ford Kuga ST Line entschieden - bildhübscher Wagen mit ausgezeichnetem Preis / Leistungsverhältnis und hohen Wiederverkaufswerten.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.