-- Anzeige --

Sportwagenbauer: Porsche mit leichtem Umsatzplus

Porsche konnte 2020 ein leichtes Umsatzplus verbuchen.
© Foto: picture alliance/Felix Kästle/dpa

Auch wenn Porsche im vergangenen Jahr weniger Autos verkauft hat, scheint das Corona-Geschäftsjahr noch halbwegs ordentlich gelaufen zu sein. Das zumindest legen erste Zahlen nahe.


Datum:
16.03.2021
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Sportwagenbauer Porsche hat trotz gesunkener Autoverkäufe im Corona-Jahr ein kleines Umsatzplus erwirtschaftet. Die Erlöse der Porsche AG stiegen 2020 im Vorjahresvergleich um 0,6 Prozent auf 28,7 Milliarden Euro, wie aus den am Dienstag veröffentlichten Zahlen der Konzernmutter Volkswagen hervorgeht. Im Gesamtumsatz stecken neben dem Kerngeschäft mit Autos auch die Porsche-Erlöse mit Finanzdienstleistungen.

Dafür sank der Gewinn aus dem reinen Tagesgeschäft. Das operative Ergebnis vor sogenannten Sondereinflüssen ging um gut fünf Prozent auf 4,2 Milliarden Euro zurück. Rechnet man die Sondereinflüsse in das Betriebsergebnis mit rein, dürfte im Jahresvergleich allerdings ein Plus stehen. 2019 hatte Porsche nämlich unter anderem ein von der Staatsanwaltschaft Stuttgart verhängtes Bußgeld in Höhe von 535 Millionen Euro als Sonderausgabe deklariert. Für 2020 ist zumindest in dieser Größenordnung keine außerordentliche Zahlung bekannt.

Zum Betriebsgewinn abseits von Sondereinflüssen, zum Nettoergebnis und zu weiteren Zahlen dürfte Porsche am Freitag bei seiner Bilanz-Pressekonferenz Angaben machen.

Der Sportwagenbauer hat 2020 weltweit gut 272.000 Autos und damit drei Prozent weniger verkauft als im Jahr zuvor. Zum Start ins Jahr 2021 hatte das Unternehmen allerdings von einen deutlichen Schub beim Autoabsatz berichtet. "Wir sind per Ende Februar prozentual zweistellig unterwegs gegenüber Vorjahr", hatte Vertriebsvorstand Detlev von Platen Anfang März gesagt. Das gelte über alle Modellreihen und alle Märkte hinweg.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.