-- Anzeige --

Unfallstatistik: Mehr Verkehrstote im ersten Halbjahr

Unfalltote Verkehrsunfall
Die Zahl der Verkehrstoten steigt wieder.
© Foto: SP-X/Lea Fuji

Auf deutschen Straßen sind in der ersten Jahreshälfte wieder mehr Menschen zu Tode gekommen. Die Zahl der Opfer liegt aber weiterhin unter dem Niveau vor der Pandemie.


Datum:
24.08.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist im ersten Halbjahr 2022 gestiegen. Nach vorläufigen Daten des Statistischem Bundesamts kamen 1.238 Menschen ums Leben, 131 Personen oder zwölf Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2021. Die Zahl der Verletzten ist um 20 Prozent auf 163.800 Personen gestiegen. Die Zahlen liegen aber weiterhin unter Vor-Corona-Niveau. 2019 wurden im ersten Halbjahr 238 Personen mehr getötet, zudem gab es 18.285 mehr Verletzte.  

Insgesamt registrierte die Polizei im ersten Halbjahr 2022 rund 1,15 Millionen Unfälle, neun Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Bei knapp 1,02 Millionen Unfällen blieb es bei Sachschaden (plus acht Prozent), bei rund 131.500 Unfällen wurden Menschen getötet oder verletzt (plus 19 Prozent).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.