250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mercedes-Welt Berlin am Salzufer: Startschuss für neues Service-Terminal

Mercedes-Welt Berlin am Salzufer
Startschuss für neues Service-Terminal
Neues Service-Terminal der Mercedes-Welt Berlin: alle Abläufe konsequent aus Kundensicht gestaltet.
© Foto: Daimler

Mercedes-Benz will den Werkstattservice neu definieren. Wie das gelingen soll, kann man ab sofort in der Berliner Niederlassung am Salzufer erleben.

Wichtiger Meilenstein bei der Modernisierung der Berliner Mercedes-Welt am Salzufer: Die Hauptstadt-Niederlassung hat ihren neuen Service-Terminal eröffnet. Der Neubau solle die Prozesse in der Werkstatt noch schneller, effizienter und dialogorientierter machen, teilte der Autobauer am Dienstag mit.

Man setze zukunftsweisende Maßstäbe bei der Kundenbetreuung, dem Werkstattservice und bei der Elektromobilität, erklärte Niederlassungsleiter Hans-Bahne Hansen in Berlin. "Alle Serviceabläufe haben wir konsequent aus Kundensicht gestaltet und dabei die Begegnungsqualität und die persönliche Ansprache weiter gestärkt."

Mit dem Service-Terminal rüstet sich die Mercedes-Welt für die Anforderungen des digitalen Zeitalters. Hansen: "Wir bieten unseren Kunden auf allen Kanälen neue und innovative Wege an, die ein noch emotionaleres, bequemeres sowie nahtloses Service- und Produkterlebnis ermöglichen." Der Kunde könne flexibel zwischen Online- und Offline-Kommunikationskanälen wählen und mit der Niederlassung in Kontakt treten. Über den Dienst Mercedes me connect könne man etwa online Servicetermine vereinbaren oder die Fahrzeuge für ihre Ersatzmobilität im Voraus buchen, hieß es.

Bildergalerie
Mercedes-Welt Berlin am Salzufer - Service-Terminal

Hansen verspricht den Berliner Mercedes- und Smart-Fahrern künftig ein rundum sorgenfreies Erlebnis. "Die Digitalisierung gibt uns die Chance, die Beziehung zu unseren Kunden zu stärken und ihnen rund um die Uhr zur Verfügung zu stehen", betonte er. Das Angebot reiche von maßgeschneiderten Servicepaketen über umfassende Garantieleistungen bis hin zu Komfortdiensten wie Hol- und Bring-Services. Dabei nehme die Elektromobilität einen prominenten Platz ein.

Fahrzeugannahme der Zukunft

Kernstück der neuen Werkstatt ist das sogenannte Service-Lane Konzept. Zum verabredeten Termin wird das Kundenfahrzeug per Kennzeichen-Scan bereits an der Einfahrt zur Mercedes-Welt erkannt und der Serviceberater über dessen Eintreffen informiert. Gleichzeitig erfolgt ein automatischer 360-Grad-Scan, um mögliche Außenschäden am Wagen zu erkennen. Durch ein visuelles Leitsystem mit LED-Technik werden die Kunden zu einem reservierten Stellplatz im Terminal geleitet und vom Serviceberater in Empfang genommen.

Die Beratung findet in der 5.300 Quadratmeter Service-Lounge in hochmodernem Ambiente statt, parallel dazu wird das Auto technisch begutachtet. Bereits während des Kundengesprächs erhält der Serviceberater digital alle relevanten Informationen zum Fahrzeug. "Anhand übersichtlich aufbereiteter Mess-Daten und Diagnosen kann er dem Kunden unmittelbar erläutern, welche Dienstleistungen und Wartungsarbeiten durchgeführt werden sollten", so Hansen. Ziel sei es, den Serviceprozess komplett digital abzubilden.

Zum neuen Service-Terminal gehört ein großer Parkplatz mit rund 915 Plätzen für Kundenfahrzeuge. Im Hof befinden sich zusätzlich 98 Stellplätze. Die Werkstattersatzwagen werden ebenfalls direkt im Terminal übergeben.

Seit Anfang 2018 modernisiert Daimler sein Handels-Flaggschiff am Salzufer (wir berichteten). Die Neugestaltung des Showrooms (14.000 Quadratmeter) soll 2020 abgeschlossen sein. Dann soll der "Point of Sale" zum "Point of Experience" werden – dank digitaler Lösungen und eines innovativen Store-Konzepts. Insgesamt fließen rund 50 Millionen Euro in das neue Produkt- und Markenerlebnis am Standort. (rp)

Fakten zum Service-Terminal

  • Nutzfläche insgesamt: 34.000 Quadratmeter
  • Service-Lounge mit 5.300 Quadratmeter Nutzfläche und elf Fahrzeugannahmeplätzen
  • 66 Fahrzeughebebühnen in der Werkstatt
  • Neun Prüfstände (Abgasuntersuchung, Diagnose-, Leistungs-, Bremsenprüfstand sowie Achsvermessbühne)
  • 915 Stellplätze in der Service-Lounge und im Parkhaus, 98 Parkplätze im Hof
  • Teile- und Zubehörlager: über 14.500 Positionen
  • Nutzfläche Mercedes-Welt Salzufer insgesamt: 80.000 Quadratmeter
Bildergalerie
Mercedes-Welt Berlin - Modernisierung
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Mercedes-Benz
Mehr zu Mercedes-Benz
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten