250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Neue Polizeiwagen: Land Rover baut Kooperation mit Bund aus

Neue Polizeiwagen
Land Rover baut Kooperation mit Bund aus
Weitere 34 Land Rover Discovery wurden jetzt an die Bundespolizeien der Länder übergeben.
© Foto: Land Rover

Vor wenigen Monaten hatte die Bundespolizei in einer ersten Phase 40 Discovery in Dienst gestellt. Nun wurde die Geländewagen-Flotte in ähnlichen Umfang erweitert.

Nach 40 Fahrzeugen Ende vergangenen Jahres hat die Polizei verschiedener Bundesländer weitere 34 Land Rover Discovery als Einsatzwagen in Dienst gestellt. Gemeinsam mit den jetzt übergebenen Geländewagen bedeute dies die bislang umfangreichste Kooperation mit dem öffentlichen Sektor, teilte Jaguar Land Rover Deutschland in Kronberg mit.

Federführend in dem gesamten Flottenprozess ist der Vertragshändler La Linea. Im deutschen Land Rover Experience Center in Wülfrath bei Düsseldorf erfolgte nicht nur die Fahrzeugübergabe an Andreas Backhoff, Inspekteur der Bereitschaftspolizeien der Länder. Dort lernten auch 62 Bereitschaftspolizisten die Geländewagen in einer ganztätigen Schulung näher kennen.

Die Discovery-Modelle wurden vom Umbauspezialisten B & T Solutions (früher Baumeister & Trabandt) in Korschenbroich bei Neuss umgerüstet. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen neben Funktechnik und Sondersignalanlage auch eine Polycarbonatverglasung. Außerdem wurde ein zusätzlicher Unterfahrschutz für Offroad-Einsätze montiert. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Land Rover
Mehr zu Land Rover
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten