-- Anzeige --

Innovation Group: Zwei Mal Bronze für Gateway beim Deutschen Digital Award

Eine digitale Plattform für den gesamten Schadenbearbeitungsprozess: Gateway kann vom eigentlichen Unfall über die Werkstattauswahl bis hin zur Schließung der Schadenakte genutzt werden.
© Foto: Innovation Group

Der Stuttgarter Schadensteuerer Innovation Group wurde jetzt für seine digitale Schadensteuerungssoftware Gateway ausgezeichnet. Die Plattform markiere den "digitalen Wandel zu mehr Transparenz und einem neuen Kundenerlebnis in der Steuerung von Kfz-Schäden".

-- Anzeige --

Die Innovation Group zählt zu den Gewinnern des diesjährigen Deutschen Digital Awards, den der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. vor wenigen Tagen verliehen hat. Für seine Schadensteuerungssoftware Gateway ist Deutschlands größter unabhängiger Schadenmanager in den Kategorien Digital Commerce und Digital Transformation jeweils mit Bronze ausgezeichnet worden. Der integrative Ansatz und die hohe Nutzerfreundlichkeit der digitalen Plattform konnten die Jury überzeugen. Gateway stehe für die digitale Transformation der Schadensteuerung in der Kfz-Branche. Vergingen früher von der Schadenmeldung bis zur Reparaturannahme und Kostenfreigabe durchschnittlich zwei bis drei Werktage, könne die gesamte Schadensteuerung über die agil entwickelte Software heute in weniger als der Hälfte der Zeit abgeschlossen werden.

Eine Plattform für die komplette Schadenabwicklung

"Mit Gateway zeigen wir, wie die digitale Neuausrichtung in der Schadenwelt aussieht. Agile Arbeitswelten und Cloud-basierte Anwendungen markieren den Wandel hin zu mehr Transparenz und einem neuen Kundenerlebnis", so Matthew Whittall, Vorstand der Innovation Group AG. Die Plattform Gateway ermögliche den Versicherungen, den gesamten Schadenbearbeitungsprozess end-to-end über eine einfach gestaltete Online-Plattform abzuwickeln. Werkstätten können Kalkulations-, Bestell- und Abrechnungsprozesse vereinfachen, wodurch sich ihre Verwaltungskosten und -zeiten deutlich reduzieren. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung für Gateway. In so einem hochkarätig besetzten Bewerberfeld haben wir mit unserer Software gezeigt, dass sie zukunftsfähig ist", so auch Markus Stumpp, Geschäftsführer Innovation Group Fleet & Mobility GmbH.

Mehr als 1.100 Partnerwerkstätten angeschlossen

Die Innovation Group hat Gateway Anfang Februar im Markt ausgerollt. In der aktuellen Pilot-Phase befinden sich zwei Versicherer und mehr als 1.100 Werkstätten aus dem Netzwerk des Schadenmanagers auf der Plattform. "Im Mai wollen wir weitere Partner freischalten und sukzessive die digitale Transformation vorantreiben", so Stumpp. Bis zum Herbst sollen mehr als 40 beteiligte Versicherer über Gateway ihre Schäden abwickeln können. Mehr als zwei Jahre hat die Innovation Group in die Entwicklung von Gateway investiert. Die Einführung bedeutet nicht nur für Versicherer und Werkstätten einen großen Schritt in die digitale Welt, sondern auch für die Innovation Group selbst, wie Vorstandschef Whittall betont: "Mit Gateway und den neuen agilen Arbeitsstrukturen, die hiermit verbunden sind, unterstreichen wir unser neues, gestärktes Selbstverständnis als Vorreiter im digitalen Schadenmanagement."

Wettbewerbskriterien

Der Deutsche Digital Award wird jedes Jahr in der DACH-Region für kreative und innovative Leistungen vergeben. In insgesamt zehn Oberkategorien mit 31 Unterkategorien wird die gesamte Bandbreite der kreativen Arbeit abgebildet. Die Einreichungen stammen aus den unterschiedlichsten Branchen und von bekannten Unternehmen. Eine hochkarätige Jury, bestehend aus Fach- und Kreativexperten aus Werbung, Unternehmen und Fachpresse überprüft und bewertet die Projekte. Die Gewinner werden in Gold, Silber und Bronze unterschieden.

Innovation Group Deutschland in sieben Ländern aktiv

Die Innovation Group Germany GmbH ist der größte unabhängige Schadenmanager für Kfz-Schäden in Deutschland und in 6 weiteren Ländern international aktiv. Innovation Group steuert Kfz-Schäden für etwa ein Drittel des Marktes und agiert damit an der Schnittstelle von Kunde, Werkstatt und Versicherung. Jedes Jahr bearbeitet das Unternehmen hunderttausende Schäden für Kfz- und Gebäudeversicherer. Mit einem Netz von mehr als 1.100 Karosserie- und Lackierwerkstätten und rund 400 Standorten für Glasreparaturen sichert die Innovation Group eine schnelle und kostengünstige Abwicklung. Umfängliche Services für Flottenbetreiber runden das Profil des in Stuttgart ansässigen Unternehmens ab. Die Innovation Group Germany ist Partner der Werkstätten, Technologieanbieter, Experte für Glasschäden und Teilehändler. (kaf)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.