-- Anzeige --

Ressourcenschonung: IRS bekennt sich zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex

Die IRS Gruppe hat eine Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex veröffentlicht und sieht sich damit selbst als Vorreiter in der Branche.
© Foto: IRS Group

Der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen ist ein Thema, das für Unternehmen gerade in der aktuellen Zeit immer wichtiger wird. Die IRS Group stellt sich dieser Verantwortung und hat in diesem Zusammenhang eine Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex veröffentlicht.


Datum:
20.06.2022
Autor:
Eugen Freiherr von Kuntze
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) unterstützt den Aufbau einer Nachhaltigkeitsstrategie und bietet einen Einstieg in eine darauf ausgerichtete und nun erstmalig durchgeführte Nachhaltigkeitsberichterstattung der IRS Gruppe (der vorliegende DNK-Bericht 2021). Im Mittelpunkt des Projekts stand dabei eine Wesentlichkeitsanalyse von den Expert:innen aus den relevanten Bereichen (z.B. Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Operations, HR, Reporting, Finanzen, Controlling, M&A, Steuern, IT, Fuhrpark), die in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung durchgeführt wurde. "Diese Analyse wird zukünftig jährlich entlang der 20 DNK-Kriterien wiederholt", so das Rellinger Unternehmen.

Die Verringerung des Ressourcenverbrauchs als wesentliches Handlungsfeld der DNK-Betrachtung zahle konsequent auf den strategischen Ansatz der IRS Gruppe ein, in dem "Instandsetzen vor Erneuern" bei der Schadenbehebung gelebt werde. Darüber hinaus verfolgt die IRS Group laut eigenen Angaben auch soziale Themen wie Anti-Diskriminierung, Chancengerechtigkeit, Gender equality im Rahmen der DNK-Betrachtung.

Als Anwender des Deutschen Nachhaltigkeitskodex schaffe die IRS "einen klaren Rahmen zur Berichterstattung über das eigene Nachhaltigkeitsmanagement und unterstreicht damit das Versprechen an alle Kooperationspartner und Kunden, das Thema ressourcenschonendes Schadenmanagement aktiv mitzugestalten". (EFvK)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.