-- Anzeige --

Fahrzeugprüfung: TÜV Rheinland stärkt Chile-Geschäft

TÜV Rheinland ist seit 2003 mit Prüfdienstleistungen in Chile aktiv.
© Foto: TÜV Rheinland

In dem südamerikanischen Land ist der Kölner Prüfkonzern bereits Marktführer bei Hauptuntersuchungen. Jetzt werden die Aktivitäten weiter ausgebaut.


Datum:
06.08.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

TÜV Rheinland hat den Zuschlag für zwei neue Aufträge für technische Fahrzeugprüfstellen in Chile erhalten. Die Verträge wurden mit der chilenischen Verkehrsbehörde unterzeichnet und decken die Regionen Ñuble und Biobío für zehn bzw. acht Jahre ab, wie das Unternehmen bekannt gab. Dort sind rund 600.000 Fahrzeuge zugelassen.

"Unsere Gruppe ist bereits Marktführer für Hauptuntersuchungen (PTI) in Chile", erklärte Matthias Schubert, verantwortlich für die Sparte Mobilität bei TÜV Rheinland. "Das Ziel von PTI ist es, alle Fahrzeuge sicher und umweltfreundlich zu halten, daher ist es wichtig, dass der Service so leicht wie möglich zugänglich ist. Die neuen Prüfeinrichtungen kommen direkt den Gebieten zugute, in denen es diesen Service derzeit nicht gibt, wir schaffen Arbeitsplätze und verkürzen die Wartezeiten."

Beide Verträge umfassen 13 Prüfstraßen, die sich auf fünf Technische Prüfstellen verteilen. Man habe nun zwölf Monate Zeit haben, um die neuen Stationen einzurichten, hieß es. TÜV Rheinland prüft bereits seit Anfang 2003 in Chile leichte und schwere Fahrzeuge auf ihre Verkehrssicherheit und die Einhaltung der Abgasvorschriften.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.