-- Anzeige --

Schmierstoffe: Liqui Moly meldet Rekordumsatz

Ernst Prost: "Wir verlassen uns nicht auf einen starken Endspurt, sondern treten seit Januar kräftig aufs Gaspedal."
© Foto: Liqui Moly

Im April hat der Hersteller 45,1 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet, ein Plus von 15 Prozent zum Vorjahresmonat. Am Ende des Jahres soll eine halbe Milliarde Euro stehen.


Datum:
29.04.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Liqui Moly ist mit den aktuellen Geschäftszahlen zufrieden. Wie der Schmiermittelhersteller am Freitag mitteilte, wurden im April 45,1 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet, ein Plus von 15 Prozent zum Vorjahresmonat. Das sei das beste Ergebnis seit der Firmengründung vor beinahe 60 Jahren, hieß es. Bereits im März hatte das Unternehmen einen Rekordumsatz von 42,4 Millionen Euro Umsatz gemeldet (plus 14 Prozent).

"Wir verlassen uns nicht auf einen starken Endspurt, sondern treten seit Januar kräftig aufs Gaspedal", sagte der geschäftsführende Gesellschafter Ernst Prost. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres verzeichnete Liqui Moly einen Umsatz in Höhe von 113 Millionen Euro, zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Auch das erste Jahresdrittel wartet mit hervorragenden Zahlen auf: 158 Millionen Euro Umsatz und eine Steigerung von elf Prozent zum Vorjahreszeitraum. "Am Ende des Jahres wollen wir eine neue Bestmarke bejubeln dürfen. Die magische halbe Milliarde Euro Umsatz nehmen wir fest ins Visier", so Prost.

Dabei sieht er auch Probleme, die das Geschäft erschweren. "Weltweit gibt es enorme Verwerfungen wegen bewaffneter Konflikte. Auch in unserer Branche gibt es extreme Schieflagen", so Prost. "Für Made in Germany wird es schwieriger am Markt." Mit neuen Dienstleistungen wie dem Gear-Tronic-Konzept zum vollautomatischen Wechsel von Automatikgetriebeöl will der Anbieter sein Spektrum und die Umsatzmöglichkeiten für Handel, Werkstätten und sich selbst erweitern. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.