-- Anzeige --

Volkswagen: Neues Qualifizierungszentrum in Erfurt

v.l. Matthias Krüger (Händlerbauberatung Volkswagen Service Deutschland), Nils Jünger (Volkswagen Immobilien), Anke Köckler, Gerhard Oldiges (Leiter Qualifizierung Volkswagen Service Deutschland) und Wolfgang Jentz (Stadt Erfurt).
© Foto: VW

An dem Standort können sich jährlich bis zu 4.500 Mitarbeiter aus den Autohäusern weiterbilden. Damit schließt VW die Modernisierung des Qualifizierungsnetzes ab.


Datum:
03.05.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Volkswagen Service schließt die Modernisierung seines deutschen Qualifizierungsnetzes ab. Wie der Hersteller am Dienstag mitteilte, wurde jetzt ein neues Schulungszentrum in Erfurt eröffnet. Bis zu 4.500 Mitarbeiter können sich dort jährlich in individuellen Maßnahmen weiterbilden. Dafür stehen acht multifunktionale Trainingsräume sowie zwei IT-Schulungsräume zur Verfügung. Tageslichtnutzung sowie die großzügige Dimensionierung würden für eine produktive Lernatmosphäre sorgen, hieß es.

Der Standort in Erfurt fügt sich als Schlusspunkt in das erneuerte Qualifizierungsnetz in Deutschland ein. Volkswagen hatte die Modernisierung 2012 mit dem Bau des Qualifizierungszentrums in Ludwigsfelde gestartet. Seither entstanden neue Häuser in Freising, Unna, Nürtingen sowie Babenhausen. Komplettiert wird das Angebot durch drei bestehende Standorte in Norderstedt, Bremen und Wedemark, die bereits zuvor den Anforderungen an eine moderne Trainingsumgebung entsprachen. Insgesamt verfügt VW nun über Kapazitäten für die Durchführung von rund 100.000 Trainingstagen pro Jahr.

"Mit unserem bundesweiten Qualifizierungsnetz bieten wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Volkswagen Autohäuser in Deutschland beste Bedingungen, um sich permanent und erstklassig weiter zu qualifizieren", sagte Anke Köckler, Leiterin Ressort Service Organisation im Volkswagen Service Deutschland. Dies sei eine wichtige Voraussetzung für eine optimale Betreuung der Kunden und deren Fahrzeuge in den Betrieben.

Technischen Qualifizierungen und Autohaus-Kompetenzen

Ein Schwerpunkt der Schulungsmaßnahmen liegt auf den technischen Qualifizierungen und umfasst beispielsweise Wartungsarbeiten ebenso wie die elektronische Diagnose oder die Instandsetzung mechanischer Baugruppen. Darüber hinaus werden spezifische Kompetenzen wie Karosserieinstandsetzung oder Fahrzeuglackierung an ausgewählten Standorten vermittelt. Trainiert werden außerdem kommunikative und administrative Kompetenzen zur optimalen Betreuung der Kunden im Autohaus sowie die Nutzung von IT-Systemen. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.