-- Anzeige --

Zukunftswerkstatt 4.0 auf der Automechanika 2022: Gebündelte Kompetenz

Zukunftswerkstatt 4.0 Automechanika
Bereits 2021 war die Zukunftswerkstatt 4.0 auf der Automechanika vertreten.
© Foto: IfA

Zusammen mit rund 30 Partnern zeigt die Zukunftswerkstatt 4.0 auf der Automechanika innovative Technologien, Prozesse und Geschäftsmodelle für den Aftersales-Bereich.


Datum:
16.08.2022
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Als Innovationshub der Kfz-Branche bündelt die Zukunftswerkstatt 4.0 auf der Automechanika 2022 zukunftsgerichtete Technologien, Prozesse sowie Geschäftsmodelle. Rund 30 Partnerunternehmen wirken vom 13. bis 17. September mit Pop-up Ständen auf der 250 Quadratmeter großen Standfläche mit, wie Geschäftsführer Benedikt Maier am Dienstag erklärte. "Durch die themenfeldbezogene Strukturierung von Innovationen bieten wir den Messebesuchern eine ganz neue Möglichkeit sich zu informieren und auszutauschen." Man denke die Messe in Anwendungs- und Lösungsfeldern.

Der Automechanika-Auftritt der Zukunftswerkstatt 4.0 umfasst zehn Themeninseln mit aktueller Relevanz für das Werkstattgeschäft: Fahrzeugdiagnose, Papierloses Autohaus, Kundenkommunikation, Dealer Management Systeme, Digitale Dienste, Vernetzte Werkstatt, Mobilitätsdienste, New Business, Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie Forschung und Weiterbildung. An jeder Lernstation stellen Profis von bis zu drei Partnerfirmen Produkte, Technologien und Lösungen vor.

Ein Besuch der Zukunftswerkstatt 4.0 auf der Automechanika Frankfurt ist daher aus Sicht von Maier "ein Muss für alle vorwärtsdenkenden Köpfe der Branche". Der Stand in Halle 9.0 könne zu den regulären Messezeiten besucht werden; zusätzlich biete man täglich zwei Rundgänge über die Standfläche an – jeweils um 11:00 sowie um 15:00 Uhr. Eine Anmeldung sei hierfür nicht erforderlich.

"Sowohl in der Zukunftswerkstatt 4.0 in Esslingen als auch auf der Automechanika Frankfurt machen wir es uns zur Aufgabe, praxistaugliche Lösungen zur Optimierung des Tagesgeschäftes praxisnah vorzustellen. Wir sprechen damit die gesamte Branche an – von der familiengeführten freien Werkstatt bis hin zur Handelsgruppe", betonte der technische Leiter Nils Unverricht.

Automechanika Academy

Zusätzlich gestaltet die Zukunftswerkstatt 4.0 drei Foren im Rahmen der Automechanika Academy mit Impulsstatements verschiedener Unternehmensvertreter sowie mit Podiumsdiskussionen:

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.