-- Anzeige --

Digitale Vernetzung: Neue ACTINEO Gutachtenplattform ist gestartet

ACTINEO-Geschäftsführer Lars Klußmeyer hat die neue Gutachtenplattform entscheidend getrieben und zusammen mit dem Kooperationspartner JAROWA einen Marktstandard für das digitale Management von Arztgutachten etabliert.
© Foto: ACTINEO

Im März ist eine neue, digitale Gutachtenplattform live gegangen, die von ACTINEO in Kooperation mit JAROWA entwickelt worden ist. Sie vernetzt Versicherungen und andere Auftraggeber direkt mit ärztlichen Gutachterinnen und Gutachtern, die sich auch mit Opfern von Verkehrsunfällen beschäftigen.

-- Anzeige --

Über die Plattform können laut ACTINEO Gutachten "schnell, unkompliziert und datensicher beauftragt und verwaltet sowie medizinische Unterlagen ausgetauscht werden". Dies reduziere den Verwaltungsaufwand sowohl in der Schadenbearbeitung bei den Versicherern, als auch bei den medizinischen Experten erheblich.

Erstmals wird mit der Gutachtenplattform für Deutschland auch ein Marktstandard für das digitale Management von Arztgutachten etabliert. Die Plattform wurde von ACTINEO, dem InsurTech und deutschen Marktführer für die Digitalisierung und medizinische Einschätzung von Personenschäden, in Kooperation mit JAROWA, einem in der Schweiz führenden Anbieter von plattformbasierten Gutachter- und Dienstleisternetzwerken, unter Berücksichtigung aller Datenschutzrichtlinien entwickelt.

Vernetzung aller Beteiligten

"Einfache, transparente und einheitliche Prozesse auf der ACTINEO Gutachtenplattform sorgen auf beiden Seiten für mehr Kosten- und Zeiteffizienz", erläutert Lars Klußmeyer, Geschäftsführer bei ACTINEO. "Das Angebot wird stetig weiter optimiert: So werden wir die Reichweite und die Funktionen der Plattform für die Teilnehmenden kontinuierlich ausbauen, zusätzliche Funktionalitäten, Gutachtenarten und die Anbindung weiterer Beteiligter, zum Beispiel Gerichte, sind bereits geplant."

Versicherungen, die über die Plattform beauftragen, vermeiden aufwendige Recherchen, wie verlautbart wird. Zahlreiche Filtermöglichkeiten ermöglichen ferner eine "gezielte, auf Bewertungen basierte Beauftragung". Medizinische Expertinnen und Experten wiederum können Aufträge einfacher generieren und geräte- sowie ortsunabhängig abwickeln. Alle benötigten Unterlagen befinden sich dem Vernehmen nach an einem Platz. Ein standardisierter und sicherer Datentransfer über die Plattform mache den Austausch medizinischer Unterlagen per Post oder per E-Mail überflüssig. Einzelne Dokumente können bis zu einem Gigabyte groß sein, sodass auch Daten aus der bildgebenden Diagnostik auf der Plattform bereitgestellt werden können.

Die Plattform kann von den Versicherungen entweder direkt aus dem ACTINEO Personenschaden Cockpit angesteuert oder unabhängig davon genutzt werden. Die Einbindung der digitalen Gutachtenplattform in das ACTINEO Schaden-Ökosystem biete jedoch Vorteile für den ACTINEO-Versicherungskunden, denn die Beauftragung könne dort im Fallmanager aus der einzelnen Fallakte heraus erfolgen. Die Stammdaten zum jeweiligen Personenschadenfall würden "direkt in den Gutachtenauftrag übernommen, müssen also nicht wiederholt eingegeben werden".

Höchster Datenschutzstandard

"Jegliche Kommunikation zwischen den Versicherungen und medizinischen Begutachtenden erfolgt über die digita­le Plattform. Informationen und Dokumente werden dabei DSGVO-konform und verschlüsselt ausgetauscht", erklärt ergänzend Anne Dany, Geschäftsführerin bei JAROWA in Deutschland. "Außerdem gilt die Zwei-Faktor-Authentifizierung, also der Identitätsnachweis mit zwei unabhängigen Komponenten (zum Beispiel PC und Handy), wie es im Online-Banking gängig ist. Akten mit sensiblen Daten lassen sich somit sicher und digitalisiert hinterlegen." Der hohe Sicherheitsstandard der Plattformtechnologie des Netzwerkspezialisten JAROWA ist nach ISO 27001 (Informationssicherheit) und ISO 9001 (Qualitätsmanagement) zertifiziert.

Fakten zu den Kooperationspartnern

ACTINEO ist ein unabhängiger, auf das ganzheitliche Risikomanagement von Personenschadenfällen spezialisierter Dienstleister. Seit 2009 hat sich das Kölner Unternehmen zum innovativen deutschen Marktführer für die Digitalisierung und die medizinische Einschätzung von Personenschäden entwickelt. Im Auftrag von Versicherungsunternehmen leistet ACTINEO mit seinem Schaden-Ökosystem innovative, medizinisch kompetente und datenbasierte Unterstützung im gesamten Schadenmanagementprozess bei der Regulierung von Personenschäden.

Zu den Leistungen gehören unter anderem:
Beschaffung, Strukturierung und Plausibilisierung medizinischer Daten
• Normierung und Digitalisierung von Personenschäden
Entwicklung von Prädiktionsmodellen und KI-Lösungen im Personenschadenmanagement
• Prozessautomatisierung sowie digitale Instrumente für die Steuerung und das Kosten-Controlling im Personenschaden
• Systematische und medizinisch fundierte Rechnungsprüfung
• Einschätzung und Erstellung medizinischer Gutachten
• Kundenspezifische Gutachtensteuerung
• Pflegegutachten und Überleitungsmanagement
• Unabhängiges Pflegeassessment und -management (ACTINEO CARE)
• Toolgestütztes medizinisches Vor-Ort-Assessment
• ACTINEO ist durch den TÜV Rheinland als "Dienstleister mit geprüftem Datenschutz-Management" zertifiziert. Weitere Informationen unter actineogroup.com sowie auf Facebook, XING, LinkedIn, Twitter und vimeo.

JAROWA ist die führende digitale Marktplatzlösung und Transaktionsplattform, die Dienstleistungen und Lösungen für Versicherungen und Immobilienverwaltungen aggregiert. Gegründet 2017 in der Schweiz, hat sich das Unternehmen zum Marktstandard für Cloud-basiertes Dienstleistermanagement entwickelt. Weitere Informationen unter www.jarowa.group. (wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.