-- Anzeige --

Alphartis tritt WIN-Charta bei: Gemeinsam in der Verantwortung

Alphartis-Chef Albrecht Wollensak und Petra Eßer, verantwortlich für das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen, mit der WIN-Charta-Beitrittsurkunde.
© Foto: Alphartis SE

Die Horber Autohandelsgruppe Alphartis bekennt sich als neues Mitglied der "WIN-Charta" zu nachhaltigem und klimaneutralem Wirtschaften.


Datum:
23.11.2022
Autor:
rp
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Alphartis SE verschreibt sich einer konsequenten Nachhaltigkeitsstrategie. Dazu hat sich die Horber Autohandelsgruppe mit seinen Tochtergesellschaften ahg und bhg als aktives Mitglied der sogenannten "WIN-Charta" in Baden-Württemberg angeschlossen.

"Verantwortungsbewusstes Handeln zur Schonung unserer Ressourcen sollte für jeden Menschen zu einer Selbstverständlichkeit werden. Wir bei der Alphartis SE haben viele Weichen in eine von Nachhaltigkeit geprägte Zukunft gestellt", sagt Vorstandschef Albrecht Wollensak am Mittwoch laut einer Mitteilung. "Es ist wichtig, dass wir alle miteinander Verantwortung dafür übernehmen, wie wir in der Welt leben, in der wir, vor allem aber auch unsere Kinder und Enkel ihre Zukunft haben." 

Mehr zum Thema:

Die WIN-Charta ist ein Angebot aus dem Programm "Unternehmen machen Klimaschutz" des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Es soll als wichtiger Impulsgeber für nachhaltiges und klimaneutrales Wirtschaften dienen, gerade auch für kleine und mittlere Unternehmen. Grundlage bilden dafür die zwölf Leitsätze der WIN-Charta, die inhaltlich die Bereiche Ökonomie, Ökologie und Soziales abdecken. 

Neben einer kontinuierlichen Sensibilisierung der Beschäftigten hat Alphartis bereits verschiedene Großprojekte zur Einsparung energetischer Ressourcen gestartet. Diese betreffen alle rund 50 Standorte der Handelsgruppe. Zu den Maßnahmen gehören die Umrüstung der Beleuchtung auf LED-Technik ebenso wie die Modernisierung von Heiztechnik mit Fokus auf nachhaltige Systeme, die Installation von Photovoltaikanlagen oder auch die generelle Minimierung von Verschwendung.

"Frühjahrsputz"-Aktion: 100.000 Euro für den guten Zweck

Aber auch das Thema soziale Verantwortung rückt Alphartis bewusst in den Mittelpunkt. Ein Beispiel ist die diesjährige Aktion "Wir putzen uns raus für einen guten Zweck". Die Beschäftigten unterzogen alle Standorte einem "Frühjahrsputz" – im Gegenzug spendet die Unternehmensleitung für soziale Einrichtungen im Markgebiet Baden-Württemberg. Wollensak: "Durch diese Aktion kommen 100.000 Euro für den guten Zweck zusammen, die getreu dem Motto 'in der Region – für die Region' in naher Zukunft 20 Einrichtungen für Kinder- und Jugendarbeit zugeführt werden." 

Alphartis ist die Dachgesellschaft und Managementholding der Autohandelsgruppen bhg (Volkswagen, Audi, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Skoda, Seat und Cupra) und ahg (BMW, Mini, Land Rover und Peugeot). Daneben zählen auch Fuhrparkmanagement, eine eigene Versicherungsmaklergesellschaft sowie Fahrschulen zum Mobilitätsportfolio. In Summe hat das Unternehmen 60 Betriebe an 45 Standorten und rund 2.000 Mitarbeiter. Dabei werden pro Jahr rund 1,2 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet.


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.