-- Anzeige --

Auto-Abos: Kroschke Gruppe wird Investor bei Faaren

Philipp Kroschke (l.) und Daniel Garnitz
© Foto: Faaren

Die Beteiligung des großen Kfz-Dienstleisters soll dem Softwareanbieter für Auto-Abos zusätzliches Branchen-Know-How bringen. Ziel ist die Erweiterung und Optimierung der Geschäftsprozesse.


Datum:
09.09.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Kroschke Gruppe investiert in den Auto-Abo-Softwareanbieter Faaren. Der bundesweit agierende Kennzeichen- und Zulassungsspezialist will dem Start-up sein umfassendes Netzwerk und Leistungsangebot für die Kfz-Branche zur Verfügung stellen. Faaren selbst verspricht sich von der neuen Zusammenarbeit eine Erweiterung und Vereinfachung der Supply Chain für die Kunden und Händler. Zur Höhe der Investition wurden keine Angaben gemacht.

Philipp Kroschke, Geschäftsführer und Sprecher der Kroschke Gruppe, erklärte am Donnerstag laut einer Mitteilung: "Wir sind begeistert, durch unsere Zusammenarbeit mit Faaren in die Zukunft der Mobilität investieren zu können. Denn damit sich Autohäuser dem Zeitgeist moderner Vertriebsmodelle anpassen können, benötigt es digitale Infrastrukturen und erfahrene, innovative Denker und Entwickler. Das sind die Angebote, die wir heute bieten müssen, um morgen nicht auf der Strecke zu bleiben."

Faaren-CEO Daniel Garnitz sieht in der Partnerschaft einen Meilenstein für das weitere Wachstum des jungen Unternehmens und für die Optimierung der bestehenden Geschäftsprozesse. "Es ist wichtig, einen langjährigen und einflussreichen Automobilexperten in unserem Gesellschafterkreis begrüßen zu dürfen. Das stärkt uns für die Zukunft und unterstreicht unsere Kompetenz innerhalb der Branche", betonte er.

Die 2018 gegründete Faaren GmbH ist kein direkter Auto-Abo-Anbieter, sondern ein sogenannter Software as a Service-Dienstleister (SaaS). Das Rottendorfer Unternehmen bietet seinen Partnern verschiedene White-Label-Lösungen und den Zugang zu einem reichweitenstarken Marktplatz an. Kunden sind insbesondere Autohäuser (unter anderem die Beresa Gruppe), aber auch Vermietungen und Hersteller. Für 2021 hat sich Faaren ehrgeizige Wachstumsziele gesetzt (wir berichteten).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.