-- Anzeige --

AUTOHAUS next Roadshow "New Mobility": Was der Autohandel von Start-ups lernen kann

© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS

Die AUTOHAUS next Roadshow 2022 - powered by Kroschke Gruppe - legte am Donnerstag ihren ersten Stopp in Hamburg ein. Eindrücke von dem Branchenevent.


Datum:
29.04.2022
Autor:
Juliane Schleicher
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wiedersehensfreude lag am gestrigen Donnerstag in "Carls Brasserie" an der Elbphilharmonie in der Luft. AUTOHAUS next hatte gemeinsam mit den Partnern Kroschke Gruppe, Auto1.com und Santander Autohändlerinnen und -händler zum fachlichen Austausch eingeladen. Am Hamburger Hafen wurde jedenfalls rege diskutiert – auch mit dem E-Motorrad-Start-up Metorbike und e-mobilio, einer Beratungs- und Vermittlungsplattform rund um Elektromobilität.

Unter dem Motto: "New Mobility – Was Autohändler von Start-ups lernen können" begrüßten Juliane Schleicher, Teamleiterin AUTOHAUS next, und Philipp Kroschke (live zugeschaltet) die Gäste. Der Geschäftsführer der Kroschke Gruppe hob das große Potenzial hervor, das in der Denk- und Arbeitsweise von jungen Unternehmen liegt. Er rief die Anwesenden dazu auf „nicht immer nur im eigenen Teich zu fischen“ und mit dem gewohnten Umfeld zu sprechen, sondern im Zuge der Transformation Synergien mit innovativen Gründern und Dienstleistern einzugehen und Allianzen untereinander zu bilden.


AUTOHAUS next-Roadshow 2022 - Hamburg

Bildergalerie

Keynote-Speakerin Eva Kellershof, Client Partner otoz mobility, thematisierte Trends, die vor allem jetzt schon in den USA die Automobilbranche bewegen. So ging sie unter anderem auf den Vormarsch von Subskriptions-Modellen, den Agenturvertrieb und die Marktdominanz der neuen E-Auto-Player wie Tesla, Rivian und Lucid Motors ein. Deutlich sichtbar werde, dass "der Händler immer mehr zum Point of Service als zum Point of Sale" wird, so die Start-up-Unternehmerin.

Der Druck auf den Automobilhandel wird in jedem Fall größer. Es gilt, das eigene Kerngeschäft weiter auszubauen und zu professionalisieren, die eigene Kompetenz hervorzuheben und miteinander zu kooperieren. Dies bekräftigten auch Maik Kynast, Bereichsleiter Vertrieb Mobilität bei Santander Deutschland, und Robert Lasek, Managing Director Auto1.com, in ihren Ausführungen. Weitere Roadshows werden in Stuttgart, Berlin und Essen stattfinden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.