-- Anzeige --

Daten- und Informationsicherheit: VEACT löst "Eintrittskarte" in die große Autowelt

Philipp Posselt
© Foto: VEACT

Mit der TISAX-Zertifizierung kann der Datenspezialist künftig auch bei sensiblen strategischen Projekten mit Automobilherstellern und -händlern zusammenzuarbeiten.


Datum:
28.10.2021
Autor:
AH
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die VEACT GmbH ist jetzt nach dem Industrie-Standard TISAX zertifiziert. Mit der Verleihung des Prüfsiegels weise das Unternehmen sein hohes Niveau der Daten- und Informationssicherheit nach, teilte der Branchendienstleister am Donnerstag in München mit. Die Zertifizierung durch die Operational Services GmbH erlaube VEACT, mit Automobilherstellern und -händlern auch bei sensiblen strategischen Projekten zusammenzuarbeiten.

"Unsere Prozesse, unser Team und unsere physischen Räumlichkeiten entsprechen vollumfänglich sämtlichen Anforderungen des jetzt abgeschlossenen unabhängigen Prüfprozesses", sagte Mitgründer und CEO Philipp Posselt. Die Rechnungsarchive mit ihren hunderttausenden Positionen seien der "Goldschatz" jedes Autohauses. Posselt weiter: "Diesen Schatz zu heben und die riesigen Mengen an Daten in Zusatzumsätze zu verwandeln, ist unsere Mission. Bestmögliche Datensicherheit ist dabei das allerhöchste Gut."

TISAX steht für "Trusted Information Security Assessment Exchange" und ist ein von der Automobilindustrie definierter Standard für Informationssicherheit. Er wird von einer wachsenden Zahl von Herstellern und Zulieferern verlangt, deshalb wird er auch häufig als "Eintrittskarte für Lieferanten in die Automobilindustrie" bezeichnet. Die Mitgliedsunternehmen des Herstellerverbands VDA haben dazu einen eigenen Anforderungskatalog entwickelt, den Information-Security-Assessment-Katalog (ISA), der von der internationalen IndustrieNorm ISO27001 abgeleitet und an die Anforderungen der Autowelt angepasst wurde.

Die TISAX-Prüfung erfordert laut Mitteilung den Aufbau eines so genannten Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS). Dieses beinhaltet die Erstellung von Richtlinien, Prozessbeschreibungen und Umsetzungsmaßnahmen (organisatorisch und technisch), die die Informationssicherheit im Unternehmen gewährleisten. Unter anderem müssen dazu die Mitarbeiter auf die Informationssicherheit verpflichtet und entsprechend Schulungen und Sensibilisierung der Mitarbeiter zur Informationssicherheit erfolgen. Die Umsetzung aller Anforderungen aus dem ISA-Katalog überprüft ein unabhängiger akkreditierter Prüfdienstleister. Alle drei Jahre findet eine Rezertifizierung statt.

VEACT ist ein 2010 gegründeter Datenspezialist für die Automobilindustrie und unterstützt die Branche in den Bereichen Sales, Aftersales, Marketing und Analyse. Im Handel digitalisiert das Unternehmen sämtliche Marketing- und Vertriebsprozesse.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.