-- Anzeige --

"Kostengünstige Einstiegsklasse": Glinicke Gruppe stärkt MG-Aktivitäten

Alex Dobkowski
Alex Dobkowski ist Verkaufsberater bei MG Kassel.
© Foto: Glinicke Gruppe

An den Standorten Erfurt und Frankfurt hat der große Autohändler die Marke MG bereits etabliert. Jetzt können auch Interessenten in Kassel die chinesischen E-Fahrzeuge kennenlernen.


Datum:
09.03.2023
Autor:
rp
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Glinicke Gruppe baut ihr Agenturgeschäft mit MG Motor aus. Wie der Top-20-Autohändler am Donnerstag mitteilte, werden die Fahrzeuge ab sofort am Königstor in Kassel vertreten. An den Unternehmensstandorten Erfurt und Frankfurt habe man die chinesische Marke bereits erfolgreich etabliert, hieß es.

"Die Marke MG ist eine kostengünstige Einstiegsklasse, um Elektromobilität für alle zugänglich zu machen. Daher ist es nur konsequent, dass wir MG auch am Standort in Kassel integrieren", sagte Thomas Giepen, Geschäftsführer der Glinicke Automobil Holding.

MG Motor gehört zum SAIC-Konzern, dem größten Autoproduzenten Chinas. 2007 hatte sich das Unternehmen die Rechte an der britischen Traditionsmarke gesichert. Auf dem deutschen Markt ist man seit 2020 präsent. Im vergangenen Jahr registrierte das Kraftfahrt-Bundesamt 15.684 Neuzulassungen des Fabrikats, damit wurde der Absatz nahezu verfünffacht. Gleichzeitig wuchs das Netz der MG-Partner um rund ein Viertel auf knapp 130 Agentur- und Servicepunkte.

Auch interessant:

Alex Dobkowski, Verkaufsberater bei MG Kassel, betonte: "Indem wir unser Markenportfolio um asiatische Fahrzeugmarken erweitern, können wir unseren Kunden nicht nur eine schnelle Lieferzeit garantieren, sondern auch von dem weiterentwickelten Know-how der Asiaten profitieren, gerade im Bereich der Fahrerassistenzsysteme und des automatisierten Fahrens."

Die Glinicke Gruppe ist seit über 90 Jahren aktiv. Aktuell betreibt das Familienunternehmen 26 Autohäuser in Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Mehr als 1.600 Mitarbeiter werden dort beschäftigt. Das Portfolio ist mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Skoda, Seat, Cupra, Porsche, Jaguar, Land Rover, Jeep, Alfa Romeo, Peugeot, Hyundai, Citroën, Fiat Professional und MG breit aufgestellt. Zudem gibt es die Oldtimer-Sparte "Glinicke Classic Cars".


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen)

Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen) Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.