-- Anzeige --

Mercedes-Benz: Vertriebsdirektion Bayern bekommt neuen Chef

Johannes Fritz wird neuer Leiter der Mercedes-Benz Pkw und Vans Niederlassungsbetriebe in Bayern.
© Foto: Daimler

Über zwei Jahrzehnte prägte Ulrich Kowalewski den Mercedes-Auftritt in München und Bayern. Ende September geht er in den Ruhestand. Neuer Direktor wird der international erfahrene Manager Johannes Fritz.


Datum:
21.04.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wachablösung an der Isar: Johannes Fritz wird neuer Leiter der Mercedes-Benz Pkw und Vans Niederlassungen in der Vertriebsdirektion Bayern. Wie der Autobauer mitteilte, übernimmt der 55-Jährige das Geschäft an den Standorten München, Augsburg, Nürnberg und Würzburg von Ulrich Kowalewski. Der 66-jährige Direktor werde Ende September in den Ruhestand wechseln.

Fritz tritt in große Fußstapfen. Kowalewski ist seit 21 Jahren das Gesicht der Marke mit dem Stern in München. Seit sieben Jahren leitet er die Vertriebsdirektion Pkw und Vans Bayern. Zum Daimler-Konzern kam Kowalewski bereits 1973. Zunächst übernahm verschiedene Aufgaben in den Niederlassungen Dortmund, Hamburg und Bielefeld. 1991 wurde er Vertriebsleiter Pkw der damaligen Region West. Ab 1995 übernahm der Branchenmanager das Steuer in der Niederlassung Bremen.

Im Jahr 2000 folgte der Wechsel in die bayerische Landeshauptstadt: Kowalewski wurde nicht nur Niederlassungschef, sondern auch Geschäftsführer der Auto Henne und Henne Unimog GmbH. Vier Jahre später trat er an die Spitze der neu gegründeten Mercedes-Benz Cars in Leipzig. Seit 2015 verantwortet er die Vertriebsdirektion Pkw und Vans Bayern, seit 2020 zusätzlich Mercedes-Benz Rent sowie den Aufbau der Mobility Organisation inklusive eMobility für den Mercedes-Benz Own Retail Pkw und Vans Deutschland.

Ulrich Kowalewski tritt nach fast einem halben Jahrhundert im Dienst für den Stern in den Ruhestand.
© Foto: Daimler

"Ulrich Kowalewski war für unsere Kundinnen und Kunden in München und Bayern über Jahrzehnte der perfekte Repräsentant der Marke Mercedes-Benz", erklärte Katrin Adt, Leiterin des Mercedes-Benz Retail Pkw und Vans Europa. "Wir bedanken uns ganz herzlich für seine Verdienste in der Daimler AG, die mittlerweile fast ein halbes Jahrhundert umfassen. Mit großer Professionalität und persönlichem Talent hat er die Begeisterung unserer Kundinnen und Kunden geweckt und deren große Bindung zu unserer Marke in der Region gepflegt." Zum Abschied werde Kowalewski für Mercedes noch die geplante IAA in München (7. bis 12. September 2021) begleiten.

Von Ravensburg über Dubai nach Johannesburg

Auch sein Nachfolger bringt große Erfahrung im Vertrieb mit. Fritz startete seine Daimler-Laufbahn als Pkw-Gebietsverkäufer in den Niederlassungen Ravensburg und Stuttgart. Nach Stationen in der globalen Schulungsabteilung des Konzerns und als Assistent des CEO des Übersee-Geschäftes übernahm der Betriebswirt 2001 die Leitung der Chrysler & Jeep Vertriebsgesellschaft in der Türkei. 2004 ging er als Vertriebsdirektor von Mercedes-Benz in der Region Middle East nach Dubai und kehrte 2008 als Bereichsleiter für das Chrysler & Jeep Geschäft in Central/Eastern Europe, Africa & Asia nach Stuttgart zurück. 

Als Mitglied der Geschäftsleitung übernahm Fritz dort 2009 den Bereich Marketing & Sales Mercedes-Benz Cars, den er seit 2015 für die gesamte Region Overseas verantwortete. Gegenwärtig ist er als Co-CEO von Mercedes-Benz South Africa und Executive Director Mercedes-Benz Cars für das gesamte Pkw-Vertriebsgeschäft des Konzerns in Südafrika zuständig.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.