-- Anzeige --

Personalie: Ehemaliger Opel-Flottenchef wechselt zu Start-up

Wolfgang Stahl
© Foto: Andreas Liebscher/Opel

Seit April besetzt Wolfgang Stahl den zweiten Geschäftsführer-Posten bei "aboDeinauto". Als COO soll der Branchenmanager unter anderem die Partnerschaften mit dem Autohandel ausbauen.


Datum:
27.04.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Start-up "aboDeinauto" hat sich Automotive-Kompetenz in sein Management geholt. Seit 1. April 2021 ist der ehemalige Opel-Manager Wolfgang Stahl als Chief Operating Officer (COO) zweites Mitglied der Geschäftsführung – neben Chief Executive Officer (CEO) Alexander Thieme. Das gab das Unternehmen am Dienstag in München bekannt.

In der neu geschaffenen Position verantwortet Stahl alle operativen Aktivitäten von der Beschaffung der Fahrzeuge und den Abo-spezifischen Dienstleistungen bis hin zur kundenorientierten und effizienten Steuerung aller Prozesse rund um die Flotte. Ein besonderer Fokus liege im Ausbau der Partnerschaften mit Autohändlern und Anbietern von Finanz- und Servicedienstleistungen, um die hohe Nachfrage nach Gebrauchtwagen-Abos zu befriedigen, hieß es.

Den Angaben zufolge soll Stahl darüber hinaus auch die Finanzfunktionen des Start-ups in der Geschäftsführung vertreten. "Wir freuen uns, Wolfgang Stahl mit an Board von aboDeinauto zu haben, um die Herausforderungen der nächsten Wachstumsphase mit seiner jahrzehntelangen Branchen-Expertise gemeinsam zu meistern", erklärte CEO Thieme.

Stahl bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Automobilvertrieb und insbesondere im Bereich Flotten- und Gebrauchtwagenmanagement mit. In seiner letzten Funktion verantwortete er bei Opel Deutschland das Geschäft mit Flotten- und Businesskunden sowie die Partnerschaften mit den Autovermietern. Darüber hinaus war er für das Remarketing der Gebrauchtwagen aus dem eigenen Herstellerbestand und den Leasingrückläufern zuständig.

Auf Wachstumskurs

Das Unternehmen aboDeinauto ist im November 2020 in Berlin als einer der ersten Abo-Anbieter für Gebrauchtwagen an den Start gegangen. Hinter der aboDeinauto GmbH stehen der Schweizer Versicherungskonzern Baloise und das Berliner Unternehmen Bridgemaker, das auf die Entwicklung und den Aufbau von jungen Firmen spezialisiert ist.

In den vergangenen Monaten seit Gründung habe man bereits eine dreistellige Zahl an Fahrzeugen ins Abo vermittelt, erklärte Patrick Wirth, Head of Mobility Unit bei Baloise. "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Wolfgang Stahl und sind uns sicher, dass er gemeinsam mit dem gesamten aboDeinauto-Team die Erfolgsgeschichte von aboDeinauto weiterschreiben wird."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.