-- Anzeige --

Start-up: Autoscout24 kauft Easyautosale

Autoscout24 hat den Direktvertrieb-Spezialisten Easyautosale übernommen.
© Foto: Easyautosale

Bereits seit 2013 koopiert Autoscout24 mit der Ankaufsplattform Easyautosale. Jetzt wird das Start-up voll integriert. Davon sollen Privatkunden und Händler profitieren.

-- Anzeige --

Autoscout24 hat den Direktvertrieb-Spezialisten Easyautosale übernommen. Wie die Onlinebörse am Montag bekannt gab, bietet der neue Express-Verkauf ab sofort privaten Autoverkäufern und Fahrzeughändlern eine "besonders schnelle und einfache Möglichkeit für den Ver- bzw. Zukauf".

Autoscout24 hat die Ankaufsplattform im April 2015 akquiriert und seitdem an der Vollintegration des neuen Services gearbeitet. Der Übernahme ging eine zweijährige Kooperation beider Unternehmen voraus. Für Easyautosale-Gründer Nico Polleti war die Integration der nächste logische Schritt: "Das ist für uns eine großartige Chance, der Idee von Easyautosale zum ganz großen Durchbruch zu verhelfen. Wir profitieren nun besser von der starken Marke Autoscout24, vom massiven Traffic auf der Plattform und einer großen Kundenbasis zufriedener Verkäufer und Händler."

Dass die beiden Unternehmen auch für zukünftige Neuentwicklungen voneinander profitieren wollen, wird auch personell deutlich. So ist Stefan Lemper, Vice President New Business bei Scout24, neben Polleti nun zweiter Geschäftsführer der Gesellschaft. Dafür wechselt Christina Roßgoderer, bisherige Geschäftsführerin und Mitgründerin von Easyautosale, in den Bereich Business Development zu Autoscout24, um den Bereich After Sales Market zu unterstützen.

"Es handelt sich um ein gutes Beispiel, wie Corporate und Start-up voneinander profitieren, indem Innovationkraft, Reichweite und Größe sich ergänzen", sagte Lemper. "Auf Basis der Erfahrungen der Kooperation können wir nun gezielt und disruptiv das Serviceportfolio verbreitern. Zudem schätzen wir die zusätzliche Auto- und Bewertungsexpertise, die die Mitarbeiter von Easyautosale ins Unternehmen bringen." (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Stephan Frasch

12.10.2015 - 17:34 Uhr

Nico, ich gratuliere euch! Ein Beispiel für Unternehmergeist und den Mut etwas zu riskieren auch in dieser hart umkämpften Branche. Respekt!


Georg Gabriel

12.10.2015 - 19:58 Uhr

Ja, ihr Beiden ! Kann ich mich nur anschliessen. Habt Ihr sauber hinbekommen ! Respekt !


Insider

13.10.2015 - 11:05 Uhr

Wie immer leidet die Qualität und damit der Kunde und die Mitarbeiter von EAS(easyautosale) massiv unter dem Zahlendruck des "Großen". EAS ist tot! Bleibt abzuwarten was die ehemaligen Gründer von EAS neues auf den Markt bringen um sich qualitativ wieder zu etablieren.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.