-- Anzeige --

Torpedo Garage Saarland: Neuer Mercedes-"Leuchtturm" am Start

© Foto: Torpedo Gruppe

Ende 2015 hatte die Torpedo Gruppe die saarländischen Daimler-Niederlassungen übernommen. Jetzt erstrahlt der Betrieb in Saarbrücken nach zweijähriger Umgestaltung in neuem Glanz.


Datum:
07.07.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Torpedo Gruppe hat Ende Juni ihren neuen Mercedes-Flaggschiffbetrieb in Saarbrücken gestartet. Obwohl die Außenarbeiten an dem Standort im Industriegebiet Süd noch nicht komplett abgeschlossen sind, haben die 360 Mitarbeiter die neuen Räumlichkeiten bereits bezogen. Wie das Unternehmen anlässlich des Soft Opening mitteilte, flossen rund zehn Millionen Euro in die Runderneuerung der ehemaligen Werksniederlassung. Der Umbau habe gut zwei Jahre gedauert.

Die neue Markenwelt befindet sich auf einem 65.000 Quadratmeter großen Betriebsgelände an der Untertürkheimer Straße. Sie entstand nach dem bekannten Architektur-Konzept "MAR 2020" des Daimler-Konzerns und soll das "Beste aus der digitalen und realen Welt" verbinden. Ein sichtbares Zeichen: Im Showroom stehen digitale Präsentationsmöglichkeiten mit insgesamt 60 Bildschirmen zur Verfügung. Der überdachte Kundenbereich umfasst insgesamt 8.000 Quadratmeter.

"In unserem neuen Leuchtturmprojekt werden für den Besucher echte 'Wow'-Erlebnisse direkt spürbar", erklärte Torpedo-Geschäftsführer Maximilian Ritter. Die kompletten Prozesse, ob Service, Verkauf oder Beratung, seien digital greifbar. Ritter: "Wir sind komplett digital und behalten trotzdem unsere menschliche Nähe." Baupartner war unter anderem die GIA Gesellschaft für Industrie- und Anlagenbau mbH, die für den Anbau mit Direktannahme, Übergabe und Aufbereitung verantwortlich zeichnete.


Torpedo Gruppe - Neugestaltung des Mercedes-Standorts Saarbrücken

Bildergalerie

Werkstatt bietet Einblicke

Zu den weiteren Besonderheiten des Standorts zählt die Torpedo Gruppe einen spartenübergreifenden Bereich zur Fahrzeugauslieferung, eine "gläserne" Werkstatt, eine digitale 24/7-Servicestation sowie eine Ausbildungswerkstatt mit Hochvoltarbeitsplatz. Alle Annahmeprozesse im Service könnten digital erfolgen und über moderne Kommunikationsmöglichkeiten auf Wunsch direkt mit dem Kunden geteilt werden, hieß es. Vor Ort gibt es außerdem 36 Ladestationen für E-Fahrzeuge mit insgesamt 72 Ladepunkten, darunter sind drei Schnellladestationen.

Die ehemaligen Daimler-Niederlassungen im Saarland mit den Standorten Saarbrücken, Neunkirchen, Saarlouis, St. Wendel und Wadgassen gehören seit Dezember 2015 zur Torpedo Gruppe. In der Landeshauptstadt stehen neben der Fertigstellung des Außenbereichs in Kürze noch die Umgestaltung der Gebrauchtwagen- und Nutzfahrzeugbereiche an. Laut Unternehmen werden die "Jungen Sterne" von dem Standort aus zentral angeboten. Weiterhin ist man auch AMG Performance Center.


Die 1928 gegründete Torpedo Gruppe mit Stammsitz Kaiserslautern ist einer der größten Mercedes-Händler Deutschlands. Heute werden rund 1.350 Mitarbeiter an 21 Standorten in fünf Bundesländern beschäftigt. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt in der Pfalz, im Saarland und in Sachsen. Neben Mercedes und der Schwestermarke Smart gehören auch Hyundai und Land Rover zum Portfolio.



-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.