-- Anzeige --

Übernahme in Fürth: AVAG stärkt Opel-Geschäft

Autohaus Thomas in Fürth
© Foto: Autohaus Thomas

Seit über 60 Jahren ist das Autohaus Thomas in Fürth familiengeführt. Das ändert sich in Kürze. Ab Juli firmiert der Opel-Traditionsbetrieb als Filiale der Autohaus Kropf GmbH.


Datum:
12.06.2023
Autor:
rp/AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die AVAG Holding bleibt auf strammen Wachstumskurs. Ab 1. Juli 2023 integriert die Tochter Autohaus Kropf GmbH den Opel-Traditionsbetrieb Thomas mit Sitz in Fürth. Laut einer Unternehmensmitteilung werden alle 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernommen. Der Standort in der Seeackerstraße 55 in Fürth bleibe erhalten und firmiere künftig als "Autohaus Thomas, eine Filiale der Autohaus Kropf GmbH", hieß es.

Autohaus Thomas-Geschäftsführer Stefan Stecher erklärte mit Blick auf die Geschäftsübergabe: "Ich freue mich sehr, dass wir mit der AVAG und dem Autohaus Kropf eine Vereinbarung getroffen haben, von der insbesondere unsere Kundinnen und Kunden, aber auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren werden. Die Ansprechpartner bleiben die gleichen, sodass das Autohaus auch weiterhin der erste Ansprechpartner in Fürth rund um die Marke Opel bleibt."

Mehr zum Thema:

Das Nürnberger Autohaus Kropf gehört seit 2010 zum AVAG-Verbund. Neben Opel vertreibt es auch die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und MG. Durch die Thomas-Integration deckt das Unternehmen künftig mit neun Standorten in Nürnberg, Fürth, Forchheim, Erlangen, Roth und Amberg die gesamte fränkische Metropolregion ab. 

"Autohaus auf AVAG-Standard bringen"

"Das Autohaus Thomas ist mit seiner über 60-jährigen Geschichte ein Traditionshaus, das gut geführt wurde und einen hervorragenden Ruf genießt. Jetzt gilt es, das Autohaus für die Zukunft zu rüsten", betonte Kropf-Geschäftsführer Andreas Mutschler. Und weiter: "Ich danke der Familie Stecher für dieses Vertrauen und die stets fairen und vertrauensvollen Gespräche. Gemeinsam mit unserer Muttergesellschaft werden wir das Autohaus auf AVAG-Standard bringen, wovon die Kundinnen und Kunden profitieren werden." 

Die AVAG ist eine der größten Automobilhandelsgruppen Europas. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschafteten die Augsburger nach eigenen Angaben 2,4 Milliarden Euro Umsatz und brachten mit ihren über 200 Standorten und 5.600 Mitarbeitenden mehr als 105.000 Fahrzeuge auf die Straße.

In diesem Jahr hat der Branchenriese bereits die Betriebe Erfurt-Nord und Weimar des Autohauses Gitter (Toyota/Lexus), das Opel-Autohaus Ing. P. Rachinger GmbH in Forchheim und die Autowelt Linz (Citroën, Volvo, Polestar, Maxus sowie Peugeot (Service)) übernommen. Von Oppel Automobile kommt zudem der Standort Plauen (Citroën, Peugeot, Fiat, Fiat Professional, Alfa Romeo, Abarth und Jeep) hinzu.


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen)

Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen) Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.