-- Anzeige --

DS Automobiles: Wechsel an der Vertriebsspitze

Martin R. Klos
© Foto: DS Automobiles

Zum 1. September 2019 löst Martin R. Klos Sönke Harde als Vertriebsleiter bei DS Automobiles in Deutschland ab.


Datum:
30.07.2019
2 Kommentare

-- Anzeige --

Bei DS Automobiles kommt es nach gut einem Jahr erneut zu einem Wechsel im deutschen Vertrieb. Zum 1. September 2019 übernimmt Martin R. Klos die Verantwortung für den Vertrieb von Neu- und Gebrauchtwagen der Premiummarke, wie der Importeur am Dienstag mitteilte. Sein Vorgänger als Sales Manager, Sönke Harde, ist erst seit Juli 2018 im Amt. Er wechselt zur Schwestermarke Peugeot und wird dort District Manager.

Klos ist seit 14 Jahren mit Schwerpunkt Vertrieb in der Automobilbranche beschäftigt. Zunächst war der Diplom-Kaufmann für Michelin und Uniwheels tätig. Anfang 2013 stieß er als Leiter Vertrieb Teile, Zubehör & Services zur Peugeot Deutschland GmbH. Nach zwei Jahren erstreckte sich sein Verantwortungsbereich auf die Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles und Eurorepar.

Zuletzt verantwortete der 41-Jährige die Großhandelsaktivitäten der Groupe PSA auf dem deutschen Markt und baute den Geschäftsbereich Distrigo aus, der sich der Vermarktung von markenunabhängigen Ersatzteilen widmet. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Hubertkrischer

30.07.2019 - 14:57 Uhr

Warum wird hier noch Geschäftsführer nach so kurzer Zeit gewechselt und den Vorgänger innerhalb des Konzerns weitergelobt? Vom GF beim Premiumanbieter zum Distriktmanager bei der Konzernmutter........„Tolle“ Entwicklung bei DS, die Zulassungen sind unterirdisch, daraus resultierend Marktanteil kaum noch in Zählen darstellbar. Jeder Händler sollte sich in diesen unruhigen Zeiten überlegen in solche Seifenblasen zu investieren.


Wolfgang hermann

31.07.2019 - 18:33 Uhr

Was schreibt denn Herr Hubertkrischer für ein Quatsch. Der DS 7 ist das beste Fahrzeug was ich jä hatte. Viel feiner und besser als meine Vorfahrzeuge 5+7 BMW . Auch mein älterer 400 SE und der neue Santa Fee kommen nicht ein Hauch an dieses tolle Auto ran. Ich kann nur jedem zum Kauf raten. Ein Traumwagen. Habe mein DS 7 seit 6 Monaten. Und der Preis von 53.000,- mit allen Extras.....unschlagbar.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.