-- Anzeige --

Personalie: Führungswechsel bei Honda Deutschland

Yasushi Endo
© Foto: Honda

Seit April trägt Yasushi Endo als neuer Präsident die Gesamtverantwortung für die Sparten Automobile, Motorrad und Power Products auf dem deutschen Markt.


Datum:
06.05.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
1 min
2 Kommentare

-- Anzeige --

Honda Deutschland hat einen neuen Präsidenten. Yasushi Endo (50) habe im April die Nachfolge von Nozomu Yamashiro angetreten, teilte der Importeur am Donnerstag in Frankfurt am Main mit. Yamashiro werde für den Autokonzern künftig neue Aufgaben in China übernehmen.

Endo hat in seiner neuen Funktion die Gesamtverantwortung für die Bereiche Automobile, Motorrad und Power Products in Deutschland. Der Manager ist seit 19 Jahren für Honda tätig. Internationale Erfahrung im Management des Unternehmens sammelte er zuvor in den Märkten Indien, Indonesien und China. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Rudi

16.05.2021 - 06:16 Uhr

Honda Individuen werden unwürdig behandelt. Honda ein Konzern den die Gesellschaft nicht braucht. Autocar hat sich negativ geäußert wie Honda seine Mitarbeiter behandelt. Die Schließung Honda Swindon eine schlechte Nachricht für 3500 Mitarbeiter. Noch viel schlimmer, wie sie es herausfanden. Wir hoffen das andere Unternehmen Mitarbeitern und Beteiligten mehr Mitgefühl, Respekt und Anstand entgegenbringen als Honda es getan hat, indem sie alle auf dem Laufenden halten, die von menschenverachtenden Entscheidungen betroffen sind. Die Gesellschaft Kunden, Händler und Mitarbeiter vergessen so ein Verhalten niemals und man ist sich stets darüber im Klaren wie das Honda Management im Falle eines Falles mit angeblichen Kunden (Kunde ist stets der Nächste im Prozess) verfährt. Das sind Machenschaften die überhaupt nicht in unsere Gesellschaft passen.


Mueller

20.06.2021 - 06:22 Uhr

Honda entwickelt sich zu einem Unternehmen was die Gesellschaft nicht braucht. Honda E zu teuer kein Marktanteil Reichweite im Winter 100 km unrealistisch. Roboter Rasenmäher Miimo zerschneidet bei Stiftung Warentest Kinderfüsse Umweltschutz in Deutschland als Alibi oder Testobjekt im Rest der Welt werden nach wie dreckige Benzinmotoren angeboten alles nur Show. Die gesamte Motorenpalette von Honda Motorrad Industrie Marine Garten und Motorsport schädigt die Natur in erheblichem Maß was in gewisser Art und Weise vertretbar wäre denn es ist ja nicht neu sondern Honda Kultur nur man soll doch bitte nicht so scheinheilig tun. Honda missbraucht immer wieder Kunden Händler und Mitarbeiter zu Test Zwecken wie zum Beispiel mit dem Blockheizkraftwerk. Das Mikro-BHKW von Honda 2011/12 auf den Markt gekommen wurde an Endkunden verkauft und dann nach diversen Misserfolgen heimlich wieder eingestellt. Eine Frechheit.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.