-- Anzeige --

Polestar kooperiert mit Moll Gruppe: Startschuss für erstes "Handover Center" in Deutschland

Neues Retail-Format von Polestar: In dem sogenannten "Handover Center" werden die vorab online konfigurierten und bestellten Fahrzeuge übergeben.
© Foto: Polestar

Die neuen Auslieferungszentren sollen das Premium-Kundenerlebnis der Schweden komplettieren und das geplante Wachstum unterstützen.


Datum:
23.12.2021
Autor:
rp
Lesezeit:
4 min
2 Kommentare

-- Anzeige --

Polestar investiert in das Kauferlebnis auf dem deutschen Markt. Die schwedische Elektroautomarke hat im Dezember zusammen mit der Händlergruppe Moll ein so genanntes "Handover Center" in Düsseldorf eröffnet. Es ist das erste seiner Art in Deutschland. Wie das Unternehmen mitteilte, sind hierzulande sieben "Handover Center" geplant. Die sechs weiteren Standorte sowie ein "Experience Center" sollen vor dem Hintergrund des geplanten Markenwachstums im Laufe des nächsten Jahres an den Start gehen.

Für Polestar und die Moll Gruppe ist es bereits die zweite Zusammenarbeit. "Wir freuen uns, dass Düsseldorf erneut den Anfang macht. Nach der erfolgreichen Eröffnung des ersten Space in Deutschland 2020 setzen wir mit der Fertigstellung des Auslieferungszentrums gemeinsam ein Zeichen, dass wir weiter in die Zukunft des modernen Vertriebssystems investieren", sagte Deutschland-Chef Alexander Lutz.

Fahrzeugübergabe wird inszeniert

Neben dem Ausbau der "Polestar Spaces" und der Erweiterung des Servicenetzes sieht Polestar die Handover Center als weitere wichtige Säule der Customer Journey. Von der Bestellung bis zur Auslieferung der Fahrzeuge sollen den Kunden dort in einer hochwertigen und gewohnt minimalistischen Umgebung ein persönliches Premium-Erlebnis geboten werden. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter erhalten sie in eigens errichteten Bereichen ihren vorab online konfigurierten und bestellten Polestar.

Lutz: "Auf jeden Kunden wird individuell eingegangen, während er sich mit seinem neuen Polestar vertraut macht, alle Funktionen des Fahrzeugs im Detail kennenlernt, und sich zum Thema Laden beraten lässt. Gleichzeitig sorgen die virtuelle Beratung und Polestar Personal Care dafür, dass Polestar Kunden immer einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite haben und so auch im direkten Austausch mit dem Hersteller stehen."


Polestar Handover Center in Düsseldorf

Bildergalerie

Timm Moll, Geschäftsführer der Moll Gruppe, ergänzte: "Die Kombination aus Online-Bestellung, Beratung im Polestar Space und anschließender Auslieferung im Handover Center deckt sich mit dem Bedürfnis unserer Kunden nach einem schlanken, aber dennoch persönlichen Kauferlebnis." Mit der Eröffnung reagiere der Händler auf die wachsende Nachfrage nach Elektroautos in Düsseldorf und der Region. Polestar sei weiterhin voll lieferfähig, die Fahrzeuge seien mit einer Lieferzeit von nur vier Wochen kurzfristig verfügbar. "Das neue Handover Center bietet genügend Kapazität, um auch bei weiter steigenden Stückzahlen eine schnelle Auslieferung zu ermöglichen", so der Unternehmer.

Moll hatte den bundeweit ersten Polestar-Showroom im August 2020 eröffnet (wir berichteten). Das neue Handover Center ist direkt an die Fläche in der Berliner Allee 51-53 angebunden. Auf Wunsch kann die Fahrzeugübergabe oder Testfahrt dort auch kontaktlos erfolgen oder das Fahrzeug zum Kunden nach Hause geliefert werden.

Offensive: Jedes Jahr ein neues Modell

Polestar wurde 2017 von Volvo Cars und der Geely Holding gegründet. Beim Verkauf setzen die Schweden auf ein nahtloses Kundenerlebnis, das den Online-Vertrieb mit den Vorzügen des stationären Handels vereinen soll. Bislang sind zwei Elektroautos im Programm, in den kommenden drei Jahren plant der Hersteller die Markteinführung eines neuen Modells pro Jahr, beginnend mit dem SUV Polestar 3 im Jahr 2022. Ein Jahr später soll ein kleineres SUV-Coupé folgen. Für 2024 ist die Einführung des Polestar 5 geplant.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Ulrich W.

23.12.2021 - 15:11 Uhr

Einer im Freundeskreis hat so eine Auslieferung gemacht und dieses schöne Erlebnis bestätigt. Scheint als hätten die Premium verstanden. Wir wollen nicht alle eine Selbstabholung in 15 Minuten a la Tesla sondern persönlichen Kontakt! Das macht Polestar prima. Auch glücklich, dass mit Händlern zusammengearbeitet anstatt sie wie andere zu verbannen!


Walter Br.

24.12.2021 - 12:45 Uhr

Die Marke und deutsche Führung überzeugt mich immer mehr. Die haben den Markt verstanden. Nicht wie andere ausländische Marken…


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.