-- Anzeige --

Premiere für Jeep Avenger: Akku statt Achtzylinder

Die Jeep-Zukunft startet in Europa. Mit dem Avenger kommt das erste rein elektrisch angetriebene Modell Anfang 2023 auf den Markt.
© Foto: Hans-Peter Hauer

Als erstes von vier geplanten E-Autos wird der Avenger in der Jeep-Familie unterhalb des Renegade positioniert und soll vor allem jüngere Käufer ansprechen.


Datum:
17.10.2022
Autor:
Hans-Peter Hauer/HPS
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ab 2030 will auch der US-Autobauer Jeep in Europa nur noch Modelle mit elektrischem Antrieb anbieten und ersetzt unter der Haube seine großvolumigen Verbrenner mit sechs und acht Zylindern durch E-Motoren und Akkus. Mit dem Avenger (zu deutsch: Rächer) zeigt die amerikanische Traditionsmarke in Paris auf der Mondial de l'Auto Paris (bis 23 Oktober) ihr erstes vollelektrisches SUV.

Als erstes von vier geplanten E-Autos wurde der Avenger in der Jeep-Familie unterhalb des Renegade positioniert und soll vor allem jüngere Käufer ansprechen. Der Antriebsstrang des 4,08 Meter lange SUV mit der Jeep-typischen Frontpartie leistet 115 kW / 156 PS.


Jeep Avenger

Bildergalerie

Die Höchstgeschwindigkeit gibt Jeep mit 150 km/h an. Je nach Leistung der Batterie soll die elektrische Reichweite bei 400 bis 600 Kilometer liegen. Für den europäischen Markt wird ein Preis ab 40.000 Euro erwartet.

Für Europa läuft der Avenger im Stellantis-Werk in Polen vom Band und soll voraussichtlich ab Anfang 2023 auch auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Bis 2025 sollen dann zwei weitere vollelektrische Jeep-Modelle folgen, darunter als waschechter Geländewagen der neue Recon. Mit dem ebenfalls vollelektrischen Wagoneer kehrt schließlich eine altbekannte Bezeichnung ins Jeep-Programm zurück, die künftig für ein Modell im Premium-SUV-Segment steht.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.