-- Anzeige --

Virtueller Showroom: Kia startet Online-Video-Beratung

Kia-Kunden können sich ab sofort per Online-Video-Chat beraten lassen.
© Foto: Kia

Nachdem Kia bereits im September in den Online-Vertrieb gestartet ist, folgt nun auch die Beratung in einem Online-Showroom. Vorbild ist die Schwestermarke Hyundai.


Datum:
22.03.2021
Autor:
Armin Wutzer
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kia bietet seinen Kunden ab sofort einen neuen Kontaktkanal: Interessenten können sich ab sofort online per Live-Chat zu den elektrifizierten Modellen der koreanischen Marke beraten lassen. Zur Auswahl stehen zwei rein elektrische Fahrzeuge, vier Plug-in-Hybride und zwei Vollhybride. Diese stehen in einem speziellen Showroom in der Kia Academy in Kronberg im Taunus. "Mit dem Online-Showroom möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, sich mit maximalem Komfort und ohne Corona-bedingte Bedenken über unsere Fahrzeuge zu informieren", sagt Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Deutschland.

Zugang zu dem neuen Beratungsangebot erhalten die Kunden über die Kia-Webseite. Dort müssen die Interessenten im Menü "Online Beratung" zunächst auswählen, zu welchem Fahrzeug sie eine Beratung wünschen. Im Anschluss können sie einen Terminslot für den Live-Chat auswählen. Je nach Auslastung sind dabei auch Termine mit nur 15 Minuten Vorlaufzeit möglich. Ist ein Slot gefunden, müssen noch Name, Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse angegeben werden. Über letztere erhalten die Kunden dann einen Zugangslink für eine Zoom-Konferenz. Diese erfolgt per Internetbrowser. Auf diese Weise können Kunden sich sowohl über ihren PC als auch über Smartphone und Tablet in den Videochat einloggen und müssen keinerlei zusätzliche Software installieren.

Der Handel ist mit im Boot

Mit Hilfe einer Kamera zeigen die Berater den Besuchern des virtuellen Showrooms dann das Fahrzeug und beantworten deren Fragen. Die Kunden selbst haben dabei die freie Wahl, ob sie für den Chat die Kamera an ihrem eigenen Endgerät aktivieren wollen oder nicht. Auf Wunsch vermitteln die Berater im Rahmen des Termins auch eine Probefahrt oder eine ausführlichere Beratung bei einem Händler vor Ort.

Neben der Online-Beratung bietet Kia in Kooperation mit den Kia-Vertragspartnern seit vergangenem September auch die Möglichkeit an, kurzfristig verfügbare Neufahrzeuge online zu leasen oder bar zu kaufen (wir berichteten).

Neuland ist die Online-Beratung indes nicht: Die Kia-Schwestermarke Hyundai bietet einen nahezu identischen Service bereits seit Anfang 2020 an – und macht damit nach eigenen Angaben gute Erfahrungen. Die haben nun anscheinend auch die Verantwortlichen bei Kia bewogen, diesen Weg zu beschreiten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.