250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Jahresendauktion von BCA und Ford: Großes Händlerinteresse, hohe Verkaufsrate

Jahresendauktion von BCA und Ford
Großes Händlerinteresse, hohe Verkaufsrate
Gehörte zu den Highlights auf der Auktionsliste: der Ford Explorer
© Foto: BCA

Positiver Abschluss eines turbulenten Jahres: BCA und Ford werten ihre Online-Auktion von über 440 Dienstwagen als vollen Erfolg.

BCA und Ford blicken auf ein erfolgreiches Finale des Corona-Jahres 2020 zurück. Im Rahmen der Jahresendauktion am 22. und 23. Dezember kamen 441 Dienstwagen der Ford-Werke GmbH unter den virtuellen Hammer. Laut Unternehmen war das Interesse der Händler bei der Online-Versteigerung besonders wegen der großen Fahrzeugauswahl hoch. Trotz der Umstände habe man mit einer Verkaufsrate von 90,2 Prozent ein "erstklassiges Ergebnis" erzielt, hieß es.

Die Entscheidung, auf eine zweitägige Online-Auktion zu setzen, habe sich in dieser schwierigen Zeit als richtig erwiesen, erklärten Bastian Thomas, Leiter der Sales Operation für die Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen bei Ford, und Vertriebsdirektor Andreas Bank. "Das gute Ergebnis gilt somit auch als Bestätigung, dass der stationäre Autohandel die coronabedingten Veränderungen als Chance ergreift, den Erwerb und die Vermarktung von Fahrzeugen auch auf digitalem Wege durchzuführen." (AH)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Ford
Mehr zu Ford
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten