-- Anzeige --

Leistungsausweitung: Allianz pusht die Autoversicherung

.
Die Allianz weitet ihre Leistungszusagen in der Autoversicherung deutlich aus und schließt nun auch Risiken mit ein, die im Markt bisher in aller Regel ausgeschlossen waren.
© Foto: Allianz Versicherungs-AG

Rechtzeitig vor dem diesjährigen Wechselgeschäft baut die Allianz ihre Autoversicherung vielseitig aus. "Ab sofort" übernimmt sie dabei auch Risiken in den Standardtarifen, die bislang marktüblich ausgeschlossen sind.


Datum:
16.10.2023
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

"Wir wollen unsere Kundinnen und Kunden mit unseren neuen Angeboten in der Autoversicherung begeistern,“ sagt Dirk Steingröver, Privatkunden-Vorstand bei der Allianz Versicherungs-AG. "Das erreichen wir nicht zuletzt durch neue und erweiterte Leistungen, die einfach und verständlich sind. Deshalb decken wir beispielsweise ab sofort auch plötzliche Ereignisse wie Reifenplatzer und deren Folgeschäden weitreichend ab. Damit können Kundinnen und Kunden auf ganzheitlichen Schutz in jeder Situation vertrauen – sogar, wenn sie mit dem Mietwagen unterwegs sind.“

Übernahme der Kasko-SB bei Carsharing oder Mietwagen

In den Tarifen Komfort und Premium zahlt der Kunde künftig bei einem Kaskoschaden mit einem in Deutschland angemieteten Carsharing- oder Mietwagen lediglich den in seinem eigenen Vertrag vereinbarten Selbstbehalt, den Rest (maximal 1.000 Euro)
übernimmt die Allianz. Bei Regulierung des Schadens erfolgt außerdem keine Rückstufung des eigenen Vertrages.

Werterhaltgarantie mit integriertem Inflationsausgleich

Der Baustein Werterhaltgarantie kann ab sofort in den Tarifen Komfort und Premium eingeschlossen werden. Damit wird der Neu- bzw. Kaufpreis über die ersten 48 Monate (Komfort) bzw. 60 Monate (Premium) entschädigt. Im Rahmen der Kaufpreisentschädigung gewährt die Allianz zudem unter bestimmten Voraussetzungen einen zusätzlichen Inflationsbonus von bis zu zehn Prozent auf die Entschädigungsleistung.

Viele Leistungen künftig ohne Obergrenze

In allen Tarifen wurden im Bereich Teilkasko auch Seng- und Schmorschäden standardmäßig eingeschlossen, im Tarif Premium sind Kundinnen und Kunden künftig sogar vor Brems-, Betriebs-, (reinen) Bruch-, Verwindungs- und Reifenschäden abgesichert.
Entschädigungsgrenzen in der Autoversicherung werden in allen Produktlinien nahezu vollständig aufgehoben – das gilt auch in der Elektro-Zusatzdeckung. So werden beispielsweise künftig Diagnosekosten zur Feststellung der Reparaturfähigkeit sowie Kosten für Ausbau, Transport und Entsorgung beschädigter Akkus unbegrenzt übernommen. Gleiches gilt für das Ladezubehör und die hauseigene Wallbox, beispielsweise im Falle eines Schadens durch Bedienungsfehler.

Kunde wählt Wunschtarif mit individuellen Zusatzbausteinen

Kundinnen und Kunden können sich ihre Autoversicherung maßgeschneidert und einfach selbst zusammenstellen: Sie wählen aus drei Tariflinien aus, die dann optional durch leicht verständliche Zusatzbausteine ergänzt werden können. Die Angebote berücksichtigen zudem den Wunsch nach digitaler Kommunikation und bestmöglichem Preis. Unbenommen, welcher Tarif am Ende gewählt wurde, sichert die Allianz im Schadenfall einen Service "vom ersten Moment an" zu.    (kaf/wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.