-- Anzeige --

30. AUTOHAUS SommerAkademie: Die Zukunft ruft!

Die Jubiläums-SommerAkademie findent an einem besonderen Ort statt: dem Interalpen-Hotel Tyrol in Telfs
© Foto: Interalpen-Hotel Tyrol

Nur das Eisen, das glüht, lässt sich formen. Wir wollen zum 30. Mal formen. Die maßgeblichen Herausforderungen für den Autohandel. Von 25. bis 27. August 2021 bei der AUTOHAUS SommerAkademie in Telfs-Innsbruck.


Datum:
13.07.2021
Autor:
Prof. Hannes Brachat
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Worin liegen die besonderen Herausforderungen für den deutschen Automobilhandel? In der "grünen Sicht" der Dinge, dem klimaneutralen Wirtschaften. Das reicht vom "grünen Kunden" über die E-Auto-Welle bis zum Verbot des Verbrennermotors ab 2030 u. a. Auf Dauer lässt sich nur gute Qualität verkaufen. Und die gelingt, wenn die Zufriedenheit des Kunden im Zentrum steht. Der Kunde muss den Mehrnutzen im Autohaus erkennen. Also gilt es Erlebnisse zu inszenieren. Und dazu gilt es in jeder Kundenbegegnung Emotion zu leben. Branchenarchitekt Jürgen Papadopoulos wird daher aufzeigen, wie man durch bauliche Gestaltung die virtuelle Welt, Nachhaltigkeit und Emotion lebt und dadurch Handelsmarke kreativ gestaltet. Soweit der Verkaufsrahmen.

Vertriebstransformation - Stackmann kommt!

Die GVO 2022/2023 steht an. Je nach Marke sind neue Handelsverträge unterwegs. Der Spezialanwalt Uwe Brossette wird auf den aktuellen Stand der GVO wie des Peugeot-Urteils in Wien eingehen. Dann das Agentensystem im Vertrieb, das ab 1. August 2021 bei MB in Österreich gefahren wird. Die Hersteller gehen u. a. zur Vertriebskostensenkung die Thematik Direktvertrieb an. Welche Rolle spielt dabei der Handel? Und wie das Zusammenwirken zwischen Hersteller und Handel zu gestalten ist, dazu begrüßen wir den erfahrenen Vertriebsexperten Jürgen Stackmann. Er ist den Ford-Händlern bestens vertraut, seit 2010 auch den Händlern der VW-Konzernmarken. Sein Mitwirken ist uns große Freude und große Ehre. Ein Highlight! Stackmann ist inzwischen auch Dozent an der Auto-Hochschule in Geislingen. Puls-Chef Dr. Konrad Weßner wird aktuell eine Studie präsentieren und darin klarstellen: Die Deutschen brauchen das Autohaus!

Mit dabei: Jürgen Stackmann, Lecturer an der HfWU und früherer VW-Spitzenmanager
© Foto: IfA

Vertriebsimpulse

Sein Kollege an der Hochschule, Prof. Dr. Stefan Rostek, wird auf dem Sommerforum den thematischen Schwerpunkt Gebrauchtwagen abdecken. Was bedeuten das Agentursystem, der Direktvertrieb für das Gebrauchtwagengeschäft? Die E-Auto-Restwerte bei den Gebrauchtwagen? Rostek wird auch auf die aktuelle GW-Marktszenerie eingehen. Soner Catakli zeigt die digitalen Online-Vertriebsanbieter auf. Marc-Oliver Prinzing ist der absolute Flottenprofi. Er wird die Stellhebel für ein erfolgreiches Flottengeschäft im Autohaus aufzeigen. Und Tobias Ritter (dadg) hat ein digitales Vertriebssystem für freien Mehrmarkenhandel entwickelt, das man sich bei vielen Autohäusern im Einsatz wünschen würde. Erstaunlich, was der freie Markt da IT-technisch auf die Beine stellt.

Auto-Discount

Und dann wird Deutschlands bester und größter freier Autohändler, Wilfried Wilhelm Anclam von Autoland vorstellen, was sich in seiner "Auto-Welt" vor, mit und nach Corona entwickelt hat. Er wird einmal mehr verstehen, das faszinierend darzustellen.

Das Rückgrat Service stellt der erfahrene Service-Profi Boris Dähne anhand der "Zehn Gebote" für den Service dar. Und Jörg Gudat zeigt die digitalen Lösungen für die Serviceprozesse auf. Nicolas Hess von Roboyo wird das Wirken von Robotern im Autohaus aufzeigen, wie diese 90 Prozent der "Leads", "E-Mails" automatisch in Echtzeit bearbeiten. Das ist für das Autohaus alles wirkungsvolles "Handwerkszeug", das dem Alltag viel von seiner Komplexität nimmt.

Mark Karpinski, Sohn des ZDK-Präsidenten Jürgen Karpinski, wird bis hin zum digitalen Bezahlungssystem aufzeigen, welche digitalen Spuren er bereits im eigenen Autohaus gelegt hat. Und das Original Oliver Bohn ist einer, der das Motto der 30. Zusammenkunft lebt: Die Zukunft ruft! Vom eigenen Auto-Abosystem, dem "Green Autohaus" bis zum speziellen Kochbuch für Kunden. Prof. Hannes Brachat wird die Marktprognose bis Ende des Jahres 2021 zeigen sowie einschlägige Marktnovitäten, von "Mein Auto.de" bis zu "ADAC-Leasingangeboten" und anderen Ungereimtheiten der Branche.

Die 30. Jubelveranstaltung haben wir an einen ganz besonderen Ort gelegt. Das Liebherr-Hotel Interalpen Tyrol in Telfs, nahe Innsbruck, in der Tiroler Berglandschaft gelegen. Ein Naturparadies! Lassen Sie uns gemeinsam nach vorne schauen, im Dialog mit Experten und Händlerkollegen neue Impulse entwickeln. Auf dem gemeinsamen "Hüttenabend" wird Karin Gudat aufzeigen, wie die Work-Life-Balance nach Corona gelingt. Auf ein gutes Gelingen! Auf ein gutes Miteinander! Kreativität ist die Eintrittskarte in die Zukunft!

AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat übernimmt die Moderation und fachliche Leitung.
© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS

Fast Facts - AUTOHAUS SommerAkademie 2021

  • Termin: 25.08.2021 - 27.08.2021
  • Ort: Interalpen-Hotel Tyrol, Telfs
  • Weitere Infos und Anmeldung unter: www.autohaus.de/sommerakademie2021
  • Kontakt: Danuta Stefaniak / Tel.: +49 89 20 30 43 1288 / E-Mail: danuta.stefaniak@springer.com


-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.