-- Anzeige --

AUTOHAUS BankenMonitor 2021: Kalkulierbarkeit und Flexibilität sind gefragt

© Foto: Jörg Schwieder/AUTOHAUS

Wie zufrieden sind die Autohändler mit ihren Finanzierungspartnern? Das wollen AUTOHAUS und puls Marktforschung zum 16. Mal in Folge wissen. Die Befragung startet an diesem Montag.


Datum:
23.04.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In diesem Jahr wird der BankenMonitor von AUTOHAUS in Kooperation mit puls Marktforschung bereits zum 16. Mal verliehen. Die 2005 gestartete Händlerzufriedenheitsanalyse hat sich zu einer Institution entwickelt. Sie gibt den Verantwortlichen der Automobil- und Finanzbranche wertvolle Informationen zu Marktentwicklungen und Erfolgsfaktoren sowie ein aussagekräftiges Stimmungsbild an die Hand.

Grundlage ist eine telefonische Befragung von puls Marktforschung, in deren Rahmen jedes Jahr rund 1.000 markengebundene Autohändler die Qualität der Zusammenarbeit mit ihren automobilen Bankpartnern bewerten. Darauf aufsetzend können die Erfolge getroffener Maßnahmen, die Qualität der Zusammenarbeit sowie mögliche zukünftige Handlungsfelder für alle im Umfeld tätigen Marktteilnehmer und Dienstleister aufgezeigt werden. Unterstützt wird der BankenMonitor wieder von Excon und PS Team.

Die Partnerschaft zwischen Autohandel und Captives/Non-Captives steht auch in diesem Jahr wieder auf dem Prüfstand. "Knapp 14 Monate nach dem ersten Lockdown sind wir immer noch in einem Marktumfeld, das stark von politischen Entscheidungen und von der Sehnsucht aller geprägt ist, zurück in eine Normalität zu gelangen. Unser Dank gilt wie jedes Jahr besonders den an der Befragung teilnehmenden Händlern", erklärt Niklas Haupt, Partner bei puls Marktforschung.

Notwendige Veränderungen anstoßen

Für jeden der befragten Entscheider ist es eine Chance, über einen neutralen Partner die Qualität der Zusammenarbeit in diesen schwierigen Zeiten offen und ehrlich zu bewerten. Es ist die Chance, Hinweise zu geben und Vorschläge zu platzieren. Haupt: "Als Ergebnis können gemeinsam mit den Partnern, den Herstellern, den Banken und weiteren Dienstleistern notwendige Veränderungen angestoßen, vorangetrieben oder nachhaltig begleitet werden. Diese Studie, so zeigt es die Erfahrung, wird ihren Teil auch weiterhin dazu beitragen!"

Die Befragung startet am Montag, den 26. April, und erfolgt ausschließlich telefonisch. Die Ergebnisse des AUTOHAUS BankenMonitors 2021 werden am 30. Juni in München präsentiert. AUTOHAUS und puls Marktforschung bedanken sich bereits im Voraus für die Teilnahmebereitschaft und Unterstützung der Händler. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Niklas Haupt (Tel.: 0911/95 35 418, E-Mail: haupt@puls-marktforschung.de).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.