-- Anzeige --

City-Showroom zieht um: Polestar Space Köln mit neuer Adresse

Neuer Polestar Space Köln: "Erlebniscenter in idealer Lage"
© Foto: Polestar

Vom Behelfs-Showroom in der Neumarkt Galerie zum "Wunschstandort" in den Wallarkaden: Der neue Polestar Space Köln bietet deutlich mehr Platz in einem schicken Ambiente. Partner bleibt die Autohausgruppe La Linea.


Datum:
28.01.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
4 min
3 Kommentare

-- Anzeige --

Der Polestar Space in Köln ist umgezogen. Der zusammen mit der Autohausgruppe La Linea betriebene Showroom hat jetzt im Gebäudekomplex Wallarkaden am Rudolfplatz 3-7 seine Türen geöffnet. Bislang war die junge E-Performance-Marke in der Domstadt im Einkaufszentrum Neumarkt Galerie ansässig. Dort hatte man Ende Dezember 2020 eine vorübergehende Präsenz gestartet.

Der neue Space biete mit etwa 280 Quadratmetern wesentlich mehr Platz als die vorherige Fläche, teilte Polestar Deutschland am Donnerstag mit. Die Wallarkaden seien einer der bekanntesten Plätze in der Kölner City, zudem sei die kürzlich fertiggestellte Immobilie der "Wunschstandort" für die Volvo-Tochter.

"Mit unseren in den Innenstädten angesiedelten Polestar Spaces, wo Kunden unsere faszinierenden Produkte erleben, haben wir den Verkauf von Elektroautos auf eine neue Ebene gehoben. Als Hersteller mit Deutschland-Sitz in Köln liegt uns unsere Heimatstadt natürlich besonders am Herzen und wir sind begeistert von unserem neuen repräsentativen Erlebniscenter in idealer Lage", erklärte Geschäftsführer Alexander Lutz.

Der Showroom liegt in direkter Umgebung zur neuen Deutschland-Zentrale im Mediapark, die Polestar erst kürzlich bezogen hat. Für Lutz ist die Investition in die beiden Kölner Standorte von zentraler Bedeutung – und der Umzug des Space macht sich nach seinen Angaben schon in den ersten Tagen deutlich positiv bemerkbar. Lutz: "Die Neugier der Kölner, Elektromobilität selbst zu erleben, und dauerhaft auf nachhaltige Antriebe umzusteigen, ist ungebremst." Probefahrttermine seien für die kommenden Wochen nahezu ausgebucht.


Polestar Space Köln (Wallarkaden)

Bildergalerie

In Sachen Optik erinnert der Polestar Space Köln eher an eine Galerie als an eine klassische Verkaufsfläche für Autos. Charakteristisch ist auch am Rudolfplatz die minimalistische, skandinavische Aufmachung des Standorts, der Fokus liegt klar auf dem Design der leistungsstarken Elektrofahrzeuge.

Polestar versteht sich vornehmlich als digitale Automarke, setzt aber auch auf den stationären Handel. Neben Köln gibt es bislang sieben weitere Polestar Spaces in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart. Gerade angesichts der Pandemie habe sich das neuartige Retail-Konzept der Marke als richtungsweisend für die Zukunft erwiesen, so Lutz. In Deutschland hatte der schwedische Hersteller 2021 laut Kraftfahrt-Bundesamt 2.631 Neuzulassungen verbucht – ein Zuwachs um 153 Prozent.


Polestar Handover Center in Düsseldorf

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


MGR

28.01.2022 - 17:18 Uhr

Sehr schönes Design, genau wie die Autos. Finds gut dass mit dem Handel zusammen gearbeitet wird und nicht eine komplette Konkurrenzhaltung eingenommen wird wie bei Tesla oder Neo.


Ullrich

28.01.2022 - 17:22 Uhr

Man muss zugeben: tolles Ambiente!


Markus P.

28.01.2022 - 20:54 Uhr

Starker Markenauftritt! Innenstadt ist teuer aber eben auch ausgesprochen schön. Als traditioneller und stolzer Autohaus Besitzer freue mich über so eine Hersteller - Partner Kollaboration.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.